Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglisch

La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

Sie befinden sich hier:Startseite > Stadt des Pferdes


Stadt des Pferdes

Institutionen und Spitzensport

Bereits im Jahre 1826 legte der Preußenkönig Friedrich Wilhelm III. mit der Ansiedlung des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts in Warendorf den Grundstein für die noch heute währende Verbundenheit zum Pferd. Im Laufe der Zeit siedelten sich weitere bedeutende Institutionen des Pferdesports an, die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN), der nationale Dachverband für alle Reiter und das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR), in dem die Spitzensportler von morgen ausgebildet werden. Auch die Reiter, die es schon an die Spitze geschafft haben gehen hier ein und aus: der mehrfache Olympiasieger, Weltmeister und Ehrenbürger der Stadt Hans Günter Winkler und der erfolgreiche Vielseitigkeitsreiter Frank Ostholt. Die Institutionen bescheren Warendorf eine Vielzahl hochkarätiger Pferdesportveranstaltungen, wie die Hengstparaden oder die Bundeschampionate.
Doch nicht nur der große Sport ist in Warendorf beheimatet, auch Freizeitreiter kommen hier voll auf ihre Kosten. Die ausgedehnte Warendorfer Reitroute führt den begeisterten Geländegänger auf 190 km Weg durch die Warendorfer Parklandschaft, die ideale Bedingungen bietet. Rechts und Links des Weges finden sich Rast- und Reitstationen, die hungrigen und müden Rössern wie Reitern gern eine Herberge bieten. Zahlreiche Reiterhöfe bieten für jeden Reiter und Ausbildungsstand das Richtige.

News

Kategorie: Freizeit & Tourismus, Pressemitteilung, Stadt der Pferde, 26.06.2017

Fahrt ins Grüne - Öffentliche Radtour durch die Warendorfer Parklandschaft am Mittwoch

Am kommenden Mittwoch startet Warendorf Marketing wieder eine Radtour ins Grüne.Gästeführer Werner Elpers führt die Teilnehmer über attraktive „Pättkes“ rund um unsere Stadt. Wie immer ist das Ziel der Radtour eine Überraschung, ebenso wie das Landgasthaus, in dem eine Pause mit Kaffee und Kuchen...weiterlesen


Kategorie: Stadt der Pferde, Pressemitteilung, Freizeit & Tourismus, 14.06.2017

Stuten- und Fohlenschau im NRW-Landgestüt

Am Montag, den 19. Juni, findet im Landgestüt Warendorf die alljährliche Stutenschau des Westfälischen Pferdestammbuchs statt. Insgesamt sind rund 70 Stuten und Fohlen gemeldet um sich der Kommission auf einer Dreiecksbahn zu präsentieren. Begonnen wird um 11 Uhr mit den Ponys. Im Anschluss ab...weiterlesen


Kategorie: Stadt der Pferde, Pressemitteilung, Freizeit & Tourismus, 14.06.2017

Internationales Turnier für traditionelle Anspannung am 17. und 18. Juni

Am kommenden Wochenende vom 16.-18. Juni veranstalten die Fahrsportfreunde Ostenfelde bereits zum dritten Mal ihr Turnier für traditionelle Anspannungen. Ca. 40 restaurierte Gespanne mit ihren Fahrern in historischen Trachten tragen das Turnier in der Stadt des Pferdes aus. Am Samstag werden die...weiterlesen


Kategorie: Bildung & Kultur, Freizeit & Tourismus, Leben in Warendorf, Rathaus, Stadt der Pferde, 31.05.2017

50. Intercamp in Warendorf

Der Stamm Warendorf der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) ist in diesem Jahr Gastgeber des 50. Intercamps.weiterlesen


Kategorie: Freizeit & Tourismus, Pressemitteilung, Stadt der Pferde, 29.05.2017

Fahrt ins Grüne mit Warendorf Marketing - geführte Radtour

Die idyllische Münsterländer Parklandschaft genießen und sich an der frischen Luft bewegen - das geht während der Sommermonate am besten mit dem Fahrrad. Hier bieten sich die Pättkestouren von Warendorf Marketing an. Die geführten Radtouren umfassen eine Streckenlänge von ungefähr 30-35 Kilometern....weiterlesen



Service-Navigation