Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglisch

La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept


Neues aus Warendorf

Kategorie: Leben in Warendorf, Stadt der Pferde, Top-Meldung, 18.07.2016

Tipp des Tages: Festumzug und Empfang am kommenden Sonntag

Mit einem Festumzug und einem Empfang ehrt die Stadt des Pferdes ihren Ehrenbürger Hans Günter Winkler an seinem 90. Geburtstag, dem 24. Juli 2016 (Sonntag). Der genaue Festablauf ist nunmehr nachfolgend verlinkt!weiterlesen


Kategorie: Bildung & Kultur, Wirtschaft & Arbeit, Leben in Warendorf, Top-Meldung, 02.07.2016

Bewerbung um Ausbildungsplätze 2017 ab sofort möglich

Wie schon in den Vorjahren führt die Stadt Warendorf ein Online-Bewerbungsverfahren für die Ausbildungsplätze 2017 durch.weiterlesen


Kategorie: Stadt der Pferde, Pressemitteilung, 22.07.2016

NRW Landgestüt blickt auf erfolgreiche Decksaison

Seit einigen Tagen ist wieder sogenannte Marstallzeit während der alle Hengste und Mitarbeiter wieder zurück in Warendorf sind. Und die Stimmung im Landgestüt ist derzeit überaus gut, da die Saison  sehr erfolgreich verlaufen ist. Ein Plus von mehr als 30% im Vergleich zum Vorjahr kann das...weiterlesen


Kategorie: Leben in Warendorf, Wirtschaft & Arbeit, Rathaus, 22.07.2016

Änderung des Bebauungsplanes "Westlich Friedhof Warendorf"

Die erste Änderung des Bebauungsplanes 2.45 liegt vom 01.08. bis zum 02.09.2016 im Rahmen des § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuches (BauGB) für die Öffentlichkeit aus.weiterlesen


Kategorie: Leben in Warendorf, Rathaus, 22.07.2016

Sperrung des Ostwall in Richtung Oststraße

Ab Montag, 25. Juli, wird die Durchfahrt auf dem Ostwall in Richtung Oststraße voraussichtlich für 1 Woche komplett gesperrt. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.weiterlesen


Kategorie: Leben in Warendorf, Rathaus, Wirtschaft & Arbeit, 22.07.2016

Quartiersbüro der "Stadtkümmerer" eingerichtet

Wie schon berichtet, hat die Stadt Warendorf für die Umsetzung des ISEK Unterstützung "eingekauft". Im Haus Krickmarkt 13 haben jetzt die "Kümmerer" Helga Beckmann, Violetta Wilczek und Dr. Peter Kroos Quartier bezogen.weiterlesen


Kategorie: Stadt der Pferde, Pressemitteilung, 20.07.2016

Cornado NRW der erste Hengst des Landgestüts bei Olympia

Das hat es noch nie gegeben – ein Zuchthengst aus staatlichem Besitz, der an einer Olympiade teilnehmen wird. Deshalb ist das Nordrhein-Westfälische Landgestüt überaus stolz, dass der Landbeschäler Cornado NRW, das Aushängeschild der 1826 gegründeten Institution, und sein Reiter Marcus Ehning Teil...weiterlesen


Kategorie: Freizeit & Tourismus, Pressemitteilung, 20.07.2016

Öffentliche Radtour Fahrt ins Grüne ins Golddorf Hoetmar

Am kommenden Mittwoch, den 27.Juli um 14 Uhr, bietet Warendorf Marketing seine beliebte Fahrradtour ins Grüne mit Tourguide Werner Elpers an. Die etwa 36 Kilometer lange Etappe führt ins Bundesgolddorf Hoetmar. Begrüßt werden die Teilnehmer vor Ort von einem Vertreter vom Heimatverein Hoetmar und...weiterlesen


Kategorie: Stadt der Pferde, Freizeit & Tourismus, Pressemitteilung, 15.07.2016

Internationale Musikstars bei der Symphonie der Hengste

Die Symphonie der Hengste begeistert durch das einmalige Zusammenspiel eines Live-Symphonieorchesters und tanzenden Pferden. Unter dem Motto „Bella Italia“ versüßen Melodien über Dolce Vita die Abende am 05. und 06. August. Dabei werden Titel von italienischen Komponisten wie Verdi, Puccini und...weiterlesen


Kategorie: Leben in Warendorf, Rathaus, Wirtschaft & Arbeit, 15.07.2016

Verschuldung der Stadt unter dem Landesdurchschnitt

Wie IT.NRW als Statistisches Landesamt mitteilt, liegt die ProKopfVerschuldung in Warendorf aktuell bei 916€.weiterlesen


Kategorie: Freizeit & Tourismus, Wirtschaft & Arbeit, Leben in Warendorf, 15.07.2016

Bauarbeiten am Haltepunkt Einen-Müssingen haben begonnen

Nach längeren Vorarbeiten ist es nun endlich soweit: die Arbeiten für die Einrichtung eines Bahn-Haltepunktes haben begonnen.weiterlesen



Service-Navigation