Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Ausstellung "Mettendchen aus dem Homeoffice" - Karikaturen von Peter Menne

Datum/Zeit: Sonntag, 25.07.2021 bis Sonntag, 29.08.2021
ICS-Datei herunderladen Technische Hinweise zu ICS-Dateien

Kategorien:

Kunst, Kultur & Musik, Ausstellung, Kernstadt

Veranstaltungsort:

Ortsteil: Kernstadt

Historisches Rathaus - Dezentrales Stadtmuseum
Markt 1
48231 Warendorf
Adresse in Google Maps zeigen

Telefon: 02581 54-1410
E-Mail
Webseite

Veranstalter:

Stadt Warendorf - Kulturbüro
Kurze Kesselstraße 17
48231 Warendorf
Adresse in Google Maps zeigen
Telefon: 02581 54-14 10
Fax: 02581 54-14 32
E-Mail
Webseite


Beschreibung

Ausstellung "Mettendchen aus dem Homeoffice" - Karikaturen von Peter Menne

Mettendchen aus dem Homeoffice - Karikaturen von Peter Menne

Als Antwort auf den Lockdown zu Beginn der Coronakrise schuf Peter Menne kurzweilige Bild-Text-Collagen, die Unterhaltung und Ersatz für geschlossene Kultureinrichtungen bieten sollten. Gleichzeitig bittet der Humor, welcher in den Beiträgen steckt, eine Chance Abstand zu den vielen schlechten Nachrichten zu erhalten.

Zusammen mit Autorinnen und Autoren wie Frieda Braun, Augustin Upmann (Die Bullemänner), Fritz Eckenga, Johann König, Erwin Grosche, Hubertus A. Janssen, Johann König, Edgar Külow, Patricia Malcher, Mia Mittelkötter, Susanne Riedel, Andreas Scheffler, Ulrich Straeter, Ralf Thenior, Thorsten Trelenberg, Heiko Werning und JWD (Jürgen Wilbert) bietet er jede Woche kostenlose, virenfreie Unterhaltung frei Haus. Diese erreicht die Kulturinteressierten per E-Mail, auf Facebook, Instagram, über Tageszeitungen und Stadtmagazine.
Peter Menne wurde 1962 ohne größeres Dazutun als Westfale geboren – wie er selber sagt. Seine berufliche Laufbahn begann im Aktzeichensaal der FH Bielefeld. 1991 zog es ihn an die Berliner Kunsthochschule. 1993 erhielt er ein Stipendium des Landesverbands Lippe und der Stadt Schieder-Schwalenberg, wo er viele Jahre als Dozent an der Sommerakademie unterrichtete.
Das Buch zu seinem neuesten Projekt gibt Einblick, wie Kreativität auch in schwierigen Zeiten zusammenfindet. Eine Auswahl der besten Beiträge schafft zugleich eine kurzweilige Chronologie durch das erste Coronajahr.
Eine Wanderausstellung durch Westfalen zeigt die Originalzeichnungen. Diese sind vom 25. Juli bis zum 29. August im historischen Rathaus der Stadt Warendorf zu sehen. Begleitend zu der Ausstellungen sind Lesungen der beteiligten Autoren geplant.

Darüberhinaus zeigt ein interaktives Making-of zum gesamten Projekt,  wie die Zusammenarbeit zwischen Künstler und Autoren funktionieren kann. Zu sehen ist es auf: https://www.menne-illustration.de/kulturlieferservice/.

Anmeldung für den kostenlosen, digitalen KulturLieferservice unter: peter(at)menne-illustration.de

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 15:00-17:00
Samstag, Sonntag und feiertags 14:00-17:00 Uhr, montags immer geschlossen.

Eine Ausstellung der Stadt Warendorf

Eintritt:

frei