Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Ergebnisbericht zum Moderations- und Werkstattverfahren zur weiteren Entwicklung der Industriebrache Brinkhaus

Die Stadt Warendorf hat die beiden Büros STADTRAUMKONZEPT GmbH und REICHER HASSE ASSOZIIERTE GmbH im Dezember 2018 mit der Konzeption und Durchführung der Moderations- und Werkstattverfahrens für die Industriebrache Brinkhaus beauftragt.

Hier können Sie sich den Ergebnisbericht vom Dezember 2019 herunterladen.

Bei Rückfragen zu dem Moderations- und Werkstattverfahren steht sowohl das Sachgebiet Bauordnung und Stadtplanung, Freckenhorster Straße 43 als auch das Team des Quartiersbüros allen Bürgerinnen und Bürgern während der Öffnungszeiten (montags von 13.00 bis 17.00 und mittwochs von 10.00 bis 15.00 Uhr) zur Verfügung.

Informationen zur weiteren Entwicklung der Industriebrache Brinkhaus

Am 08. Oktober 2019 fand im Sophiensaal die abschließende Informationsveranstaltung des Moderations- und Werkstattverfahrens zur weiteren Entwicklung der Industriebrache Brinkhaus statt.
Bei der Veranstaltung haben die beiden beauftragten Planungsbüros REICHER HAASE ASSOZIIERTE und STADTRAUMKONZEPT die ausgearbeiteten Ergebnisse des Moderationsprozesses vorgestellt, welche die Grundlage für die weiteren politischen Beratungen bilden.

Die Präsentation zur Bürgerinformationsveranstaltung zur Industriebrache Brinkhaus finden Sie hier

Die Ergebnisse werden sowohl im Quartiersbüro (Krickmakrt 13) als auch in der Stadtverwaltung, Sachgebiet Bauordnung und Stadtplanung, im Verwaltungsgebäude Freckenhorster Straße 43 (Altes Lehrerseminar), 48231 Warendorf ausgestellt.
Für Rückfragen zu dem Prozess steht das Team des Quartiersbüros allen Bürgerinnen und Bürgern während der Öffnungszeiten (montags von 13.00 bis 17.00 Uhr und mittwochs von 10.00 bis 15.00 Uhr) zur Verfügung. In der restlichen Zeit können die Bürgerinnen und Bürger sich auch gerne direkt an die Stadtverwaltung wenden.

 

 

Nach oben

Szenarien zur Entwicklung der Industriebrache "Brinkhaus"

Die Stadt Warendorf hat alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer zweiten Informationsveranstaltung zur Entwicklung der Industriebrache "Brinkhaus " am 29. Juni 2019 eingeladen.

Die beiden beauftragten Planungsbüros REICHER HAASE ASSOZIIERTE und STADTRAUMKONZEPT haben die bisher erarbeiteten Positionen zur zukünftigen Nutzung des Werksgeländes zu mehreren Szenarien-Entwürfe weiterentwickelt. Die Entwürfe wurden erläutert und es bestand die Möglichkeit zur Nachfrage und Einschätzung.

Der Faktencheck listet alle wesentlichen Grundinformationen zur Brachfläche "Brinkhaus" auf.