Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord

Sie befinden sich hier:Startseite > Rathaus > Ausbildung


Ausbildung

Schule und dann?

... eine Ausbildung bei der Stadt Warendorf!!!

Sie sind aufgeschlossen, motiviert, leistungsbereit und auf der Suche nach einer abwechselungsreichen, interessanten und verantwortungsvollen Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Zum 01.08. bzw. 01.09.2018 suchen wir Auszubildende für folgende Ausbildungsberufe:

  • Bachelor of Laws
  • Verwaltungsfachangestellte/r
  • Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - FR Bibliothek
  • Gärtner/in - FR Friedhofsgärtnerei.

Die Bewerbungen können bis zum 01.09.2017 abgegeben werden.

Das Onlineverfahren und weitere Hinweise zur Online-Bewerbung finden Sie hier...

Darüber hinaus suchen wir zum 01.08.2018 für die städtischen Kindergärten in Warendorf und im Ortsteil Einen jeweils eine/einen

  • Berufspraktikantin / Berufspraktikanten im Erzieherberuf und
  • FOS 11-Jahrespraktikantin/-Jahrespraktikanten – Bereich Gesundheit und Soziales

Für diese Stellen richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 01.09.2017 direkt an den jeweiligen Kindergarten.

Die Ausbildung bei der Stadt ist vielfältig und umfassend.

Bachelor of Laws

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Voraussetzungen:

Eine gute Fachhochschulreife; besonderer Wert wird auf die Fächer Deutsch und Mathematik gelegt. Darüber hinaus solltet Ihr teamfähig, belastbar und zuverlässig sein. 

Weitere Informationen:

In den 3 Jahren erfahrt Ihr Vieles über die verschiedenen Arbeitsbereiche der Stadt Warendorf (Sachgebiete). Unter anderen lernt Ihr die Bereiche „Soziales und Wohnen“, „Sicherheit und Ordnung“, „Innere Verwaltung – Personal und Zentrale Dienste“, „Finanzen“ und „Schule, Jugend, Sport“ kennen. In einigen Sachgebieten ist besonders der Kontakt zu den Bürgern gefragt. Andere sind als interne Dienstleister für den reibungslosen Ablauf zuständig. Ihr bekommt einen Einblick in die Antragsbearbeitung und lernt das Arbeiten mit Gesetzen kennen.

Gliederung der Ausbildung:

Das Studium gliedert sich in theoretische und praktische Abschnitte. Die theoretischen Grundlagen vermittelt die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NW am Studienort Münster; die praktische Umsetzung des Erlernten erfolgt in den Sachgebieten der Stadtverwaltung Warendorf.

Bei der Fachhochschule werden Klausuren und die Bachelor-Arbeit geschrieben. Am Ende eines jeden Praxisabschnittes wird zudem eine Prüfung abgelegt.

 

 


Verwaltungsfachangestellte/r

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Voraussetzungen:

Eine gute Fachoberschulreife; besonderer Wert wird auf die Fächer Deutsch und Mathematik gelegt. Darüber hinaus solltet Ihr teamfähig, belastbar und zuverlässig sein. 

Weitere Informationen:

In den 3 Jahren erfahrt Ihr Vieles über die verschiedenen Arbeitsbereiche der Stadt Warendorf (Sachgebiete). Unter anderen lernt Ihr die Bereiche „Soziales und Wohnen“, „Sicherheit und Ordnung“, „Innere Verwaltung – Personal und Zentrale Dienste“, „Finanzen“ und „Schule, Jugend, Sport“ kennen. In einigen Sachgebieten ist besonders der Kontakt zu den Bürgern gefragt. Andere sind als interne Dienstleister für den reibungslosen Ablauf zuständig. Ihr bekommt einen Einblick in die Antragsbearbeitung und lernt das Arbeiten mit Gesetzen kennen.

Gliederung der Ausbildung:

Die Ausbildung erfolgt in theoretischen und praktischen Abschnitten. Die Theorie bekommt Ihr in Münster am Hansa-Berufskolleg und Studieninstitut Westfalen-Lippe vermittelt; die praktische Umsetzung des Erlernten erfolgt in den Sachgebieten der Stadtverwaltung Warendorf.

 

 


Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Voraussetzungen:

Ein guter Realschulabschluss; in Ausnahmefällen wird als schulische Vorbildung auch ein guter Hauptschulabschluss mit sehr guten Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik und einer Fremdsprache anerkannt. Darüber hinaus solltet Ihr teamfähig, belastbar und zuverlässig sein.

Weitere Informationen:

In Bibliotheken werden gedruckte und elektronische Medien erworben, erschlossen und für die Nutzung bereitgestellt. Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FaMI) arbeiten dabei in vielfältigen Bibliotheksbereichen mit, z. B. in der Benutzungsabteilung, wo sie die Ausleihe von Medien bearbeiten sowie die Nutzer/innen informieren, beraten oder unterstützen. Sie sind zudem mit der Beschaffung von Medien und deren regelgerechter Erfassung befasst, kontrollieren und bearbeiten Lieferungen und Rechnungen, ordnen und verwalten Bibliotheksbestände und übernehmen auch weitere Aufgaben in der allgemeinen Bibliotheksverwaltung. Mitwirkend oder selbstständig übernehmen sie daneben auch weitere Aufgaben im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, von der Veranstaltungsarbeit bis zur Betreuung des Internetauftritts.

Gliederung der Ausbildung:

Die Ausbildung erfolgt in theoretischen und praktischen Abschnitten. Die Theorie bekommt Ihr in Dortmund am Karl-Schiller-Berufskolleg vermittelt; die praktische Umsetzung und die Beratung der Nutzerinnen lernt Ihr in der Stadtbücherei Warendorf.

Flyer Bücherei


Gärtner/in - Fachrichtung Friedhofsgärtnerei

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Voraussetzungen:

Ein guter Hauptschulabschluss; besonderer Wert wird auf gute Noten in den Fächern Mathematik und Biologie gelegt. Darüber hinaus solltet Ihr teamfähig, belastbar und zuverlässig sein.

Weitere Informationen:

Eure Aufgaben während der Ausbildung konzentrieren sich primär auf die Pflege der städtischen Friedhöfe. Neben der Pflege der städtischen Gräber, Ehrengräber, Hecken und Grünanlagen helft Ihr auch bei Bestattungen mit. Auch Eure Kreativität könnt Ihr bei der Pflege der Anlagen einbringen.

Die Ausbildung erfolgt in theoretischen und praktischen Abschnitten. Die Theorie bekommt Ihr in Münster am Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler- Berufskolleg vermittelt; die praktische Umsetzung erlernt Ihr am Baubetriebshof der Stadt Warendorf und auf den städtischen Friedhöfen.


Zusätzlich bieten wir Praktika an!

Praktika bieten wir in der Verwaltung, dem Baubetriebshof und in den Kindertagesstätten an. Für die Bereiche der Kindertagesstätten gehen die Bewergungen direkt an die Einrichtungen:

„Löwenzahn“ (Warendorf) und „Zwergenland“ (Einen).

 

 


Vorstellung der Ausbildungsberufe auf der Berufsorientierungsmesse

Informationsstand der Stadt Warendorf auf der BOM

Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen können Sie auf der Berufsorientierungsmesse erhalten. Auf der BOM erhalten Sie einen Überblick über die verschiedensten Berufsfelder.

Unsere derzeitigen Auszubildenden werden unseren Stand am 04. und 05. Juli 2017 auf dem Gelände des Paul-Spiegel-Berufskollegs vertreten. Machen Sie sich schlau und informieren Sie sich Vorort.

Über Ihren Besuch würden wir uns freuen!

 

 

Kontakt

Angelika Köster

Angelika Köster
Tel.: 02581 54-1113
Fax: 02581 54-2900
E-Mail


Service-Navigation