Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Petrikapelle & Stiftskammer

Lage & Schatzkammer

Die Stiftskammer
Die Stiftskammer

Die Petrikapelle steht unmittelbar neben der Stiftskirche im Warendorfer Ortsteil Freckenhorst. In der Kapelle selbst besteht seit einigen Jahren eine kleine Schatzkammer, die so genannte Stiftskammer. Hier werden einige Stücke aus der jahrhundertealten Stiftsgeschichte ausgestellt: Kunstwerke aus der Stiftszeit (u.a. Silberschmiedearbeiten, liturgische Bücher, das Freckenhorster Hungertuch von 1628, Messgewänder, Stab des Hl. Bonifatius u.ä.). Die Schatzkammer wurde 2001 (im Jubiläumsjahr) durch Ingrid Bussenius (Innenarchitektin aus Kön) eingerichtet. Im September 2010 wurde außerdem ein begehbares Depot mit den Kunstschätzen der Kirchengemeinde im Kreuzgang eingeweiht.

Eingeschränkte Öffnungszeiten

Die Petrikapelle
Die Petrikapelle

Die Stiftskammer ist in den Wintermonaten nur auf Anfrage geöffnet. Im Sommerhalbjahr (von März bis Oktober) ist die Kapelle durch das Engagement von Ehrenamtlichen an Sonn- und Feiertagen  von 15 bis 16.30 Uhr geöffnet.
Interessierte wenden sich bitte an das Pfarrbüro in Freckenhorst.

Kontakt

Pfarrbüro Freckenhorst
Stiftshof 2
48231 Warendorf-Freckenhorst
Telefon: 02581 98 00 77 
E-Mail
Webseite

 Zur Karte


Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord