Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Leben in Warendorf > Gesellschaft & Soziales > Kirche & Religion > Kirchen, Klöster und Kapellen > Kapelle Marienheim


Kapelle im Marienheim

Zur Entstehung

Die Kapelle Marienheim

Nachdem das Altenheim von 1965 bis 1968 erbaut wurde, wurde die Kapelle am 10.12.1968 durch den Weihbischof Heinrich Baaken eingeweiht.
Das Marienheim wurde am 7.11.2005 von den Maltesern übernommen und eingeweihnt, die Kapelle wurde jedoch nicht neu gestaltet.
Träger des Marienheims ist die Malteser St. Anna GmbH.

Allgemeines & Gottesdienste

Innenansicht
Innenansicht

Die Kapelle im Marienheim ist offen für alle, die nur kurz verweilen möchten oder am Gottesdienst teilnehen möchten.
Zu allen Gottesdiensten sind die Bewohner des Marienheims wie auch Gäste aus der Stadt herzlich eingeladen.


Folgende Gottesdienste finden in der Kapelle statt:

Gottesdienste

Eucharistiefeier

Sonntag

9:00 Uhr (außer Dienstags und Samstags)

10:00 Uhr

Chorgebet der Ordensschwesterntäglich

7:00 Uhr Laudes

18:00 Uhr Vesper

18:45 Uhr Komplett

Herz-Jesu-Freitag15:30 Uhr Andacht
Evangelischer Gottesdienst15:00 Uhr, alle vier Wochen



Kontakt

Malteser-Marienheim
Ostbleiche 20
48231 Warendorf
Tel.: 02581 92 90
Fax: 02581 92 94 00
E-Mail
Webseite

Zur Karte


Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord