Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord

Sie befinden sich hier:Startseite > Freizeit & Tourismus > Veranstaltungskalender > Veranstaltungen


Westfälisches Gartenfestival

Datum/Zeit: Freitag, 31.03.2017 bis Sonntag, 02.04.2017
ICS-Datei herunderladen Technische Hinweise zu ICS-Dateien

Kategorien:

Einkaufen, Öffentliche Führung, Landgestüt, Sehenswürdigkeiten, Aktuelles Highlight, Kernstadt, Umwelt, Natur & Tier, Markt, Freizeit, Sport & Tourismus

Veranstaltungsort:

Ortsteil: Kernstadt

Nordrhein-Westfälisches Landgestüt Warendorf
Sassenberger Straße 11
48231 Warendorf
Adresse in Google Maps zeigen

Telefon: 02581 636 90
Fax: 02581 63 69 50
E-Mail
Webseite

Veranstalter:

Sisovit Jan Siemsglüss GmbH
Zur Beeke 6
29699 Bommelsen
Adresse in Google Maps zeigen
Telefon: 05197 99 95 31
Fax: 05197 99 95 55
E-Mail
Webseite
Weitere Informationen:

Ansprechpartner: Jan Siemsglüss

 


Beschreibung

Westfälisches Gartenfestival

Auf dem romantischen Gelände, inmitten historischer Gebäude, Stallungen und Parkanlagen präsentieren Gärtner, Händler und Designer zum 8. Mal Exklusives für Heim und Garten. Blühende Stauden und Pflanzen, exklusive Accessoires, antike und moderne Möbel, Köstlichkeiten aus der Natur, dargeboten unter den alten Eichen des Parks, in weißen Pagoden oder in den stilvollen Stallungen des Landgestütes. Kunsthandwerker aus ganz Deutschland zeigen drei Tage lang ihre individuellen Objekte und Skulpturen.Ein Rahmenprogramm rundet das Angebot ab. Auf dem Paradeplatz zeigen die Hengste in Schaubildern ihr Können.

Öffnungszeiten: 10.00 - 18.00 Uhr

Eintritt:

Eintrittspreis: 8,- € für Besucher ab 14 Jahre 6,- € für Schüler & Schwerbehinderte. Hunde bitte an der Leine führen.

 

 


Service-Navigation