Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Aufbaukurs Brennholzaufbereitung mit der Motorsäge

Datum/Zeit: Samstag, 15.02.2020
ICS-Datei herunderladen Technische Hinweise zu ICS-Dateien

Kategorien:

Bildung, Kernstadt

Veranstaltungsort:

Ortsteil: Kernstadt

DEULA Westfalen-Lippe GmbH
Dr.-Rau-Allee 71
48231 Warendorf
Adresse in Google Maps zeigen

Telefon: 02581 635 80
Fax: 02581 63 58 29
E-Mail
Webseite
Weitere Informationen:

Die DEULA Westfalen-Lippe GmbH ist ein modernes Bildungszentrum für die Jugend- und Erwachsenenbildung und eine der bedeutendsten überregional tätigen Einrichtungen im agrartechnischen Bereich. Neben der überbetrieblichen Ausbildung und der beruflichen Weiterbildung führt sie Qualifizierungen und Umschulungen sowie berufsorientierende und berufsvorbereitende  Bildungsmaßnahmen durch.

Veranstalter:

DEULA Westfalen-Lippe GmbH
Dr.-Rau-Allee 71
48231 Warendorf
Adresse in Google Maps zeigen
Telefon: 02581 6358-0
Fax: 02581 635829
E-Mail
Webseite


Beschreibung

Aufbaukurs Brennholzaufbereitung mit der Motorsäge

Freizeitbrennholzselbstwerber gehen einer sehr gefährlichen Tätigkeit nach, unterliegen aber weder der Unfallversicherungspflicht noch dem Arbeitsschutzgesetz. Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW fordert bei Brennholzselbstwerbung im Staatswald sowie bei der Vermittlung von Freizeitbrennholzselbstwerbern in den Privat- und Kommunalwald deshalb die Teilnahme an einem Motorsägenlehrgang. Unsere Kurse erfolgen gemäß den Standards des Landesbetriebs Wald und Holz NRW. Im Aufbaukurs werden einfache Fälltechniken im Schwachholzbereich behandelt.

Theorie: Arbeits- und Gefährdungssituationen bei der Fällung von Bäumen, fachgerechte Fälltechniken, sichere Methoden zum zu Fall bringen aufgehängter Bäume, vertiefende Motorsägentechnik
Praxis: Fällen und Aufarbeiten von Bäumen mit einem BHD von max. 35 cm, Instandhaltung der Schneidgarnitur

Bescheinigung "Aufbaukurs B - Erweiterte Grundkenntnisse der MS-Technik / Fällen von Bäumen unter einfachen Verhältnissen (BHD bis max. 35 cm)" gemäß den Standards des Landesbetriebs Wald und Holz NRW

Eintritt:

112,00 €