Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Warendorfer Hengstparaden

100 Hengste in 20 Schaubildern

Der spektakuläre Kaltblut Neunerzug vor historischer Kutsche

Zu den Höhepunkten im Warendorfer Veranstaltungskalender gehören ohne Zweifel die alljährlichen Hengstparaden. In der mehr als dreistündigen Vorführung präsentieren sich über 100 Hengste in teils spektakulären Schaubildern. Ob unterm Sattel, an der Hand oder vor der Kutsche, die Schaubilder sind abwechslungsreich und zeigen die ganze Vielfalt des Pferdesports. An drei Tagen Ende September kommen mehrere zehntausend Besucher  in die Emsstadt um die edlen Vierbeiner auf dem Paradeplatz des Landgestüts zu bewundern.

Warendorfer Spezialisten

Darf bei keiner Hengstparade fehlen: Urgestein August Schulte Quaterkamp und sein "Hurrican"
Ungarische Post

Ob ungarische Post, Jacobowski-Quadrille mit 16 Hengsten oder Kaltblut Neunerzug, alle 20 Schaubilder werden professionell kommentiert. Die musikalische Untermalung sorgt zudem für eine tolle Atmosphäre und macht die Warendorfer Hengstparaden zu einem wahren Highlight. Ein Augenschmaus sind dabei die Vorführungen der „Warendorfer Spezialisten“, die Lektionen der hohen Schule wie Levaden oder Kapriolen zeigen. 

 

Termine 2020: 20.09.| 26.09.| 27.09.

Hier geht es zu unseren Pauschalangeboten.

Impressionen Warendorfer Hengstparaden

Kontakt

Nordrhein-Westfälisches Landgestüt
Sassenberger Straße 11
48231 Warendorf
Tel.: 02581 636 90
Fax: 02581 63 69 50
E-Mail

Webseite