Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Leben in Warendorf > Planen, Bauen & Wohnen > Stadtplanung > Bauleitplanung


Bauleitplanung

Verfahrensablauf eines Bebauungsplanes

Hier können Sie Bebauungspläne und weitere Fachplanungen einsehen

 

Ziel der Bauleitplanung

Ziel der Bauleitplanung einer Kommune ist es, die bauliche Nutzung von Grundstücken vorzubereiten und zu leiten. Dazu legt sie ihre stadtplanerischen Ziele für einen Zeitraum von ca.15-20 Jahren in Form eines Flächennutzungsplanes fest. Darin werden unverbindlich die Nutzung für das gesamte Stadtgebiet (z.B. Wohnbauflächen, Gewerbeflächen, Mischgebietsflächen oder land- und forstwirtschaftliche Nutzungen) geplant und festgeschrieben und die künftige Nutzungsentwicklung vorgegeben.

Der Flächennutzungsplan

Auszug aus dem Flächennutzungsplan
Auszug aus dem Flächennutzungsplan

Der Flächennutzungsplan der Stadt Warendorf ist seit 1980 rechtskräftig und umfasst das Stadtgebiet von Warendorf sowie die Ortsteile Freckenhorst, Hoetmar, Milte, Einen und Müssingen. Seit Beginn seiner Rechtskraft wurde der Warendorfer Flächennutzungsplan über achtzig Mal geändert. Jede Änderung und Ergänzung musste ein eigenes Änderungsverfahren, meist ein Parallelverfahren zu neuen Bebauungsplänen, durchlaufen. Dazu wurden Bürgerinnen und Bürger, Behörden und andere Träger öffentlicher Belange beteiligt.

Bebauungspläne

Auszug aus einem Bebauungsplan
Auszug aus einem Bebauungsplan

Auf Grundlage der Vorplanungen und Nutzungskonzepte aus dem Flächennutzungsplan werden im zweiten Schritt die Bebauungspläne erarbeitet. Diese Planungen haben für den Bürgerinnen und Bürger eine wesentliche größere Bedeutung. Ein Bebauungsplan konkretisiert die vorangegangenen großmaßstäblichen Vorgaben und legt die baulichen Nutzungen für den jeweiligen Geltungsbereich eines Bebauungsplanes rechtsverbindlich fest. Sie bilden die materielle Grundlage für die Erteilung von Baugenehmigungen in den Baugebieten der Stadt.
Das Verfahren eines Bebauungsplanes ist durch das Baugesetzbuch (BauGB) geregelt. Darin sind verschiedene Belange wie Raumordnung und Landesplanung, Gesundheit sowie Naturschutz zu beachten und Bürgerbeteiligungen und Beteiligungen von Fachbehörden vorgeschrieben.

Kontakt

Achim Zimmermann
Tel.: 02581 54-1615
Fax: 02581 54-2911
E-Mail

Ina Müller
Tel.: 02581 54-1612
E-Mail

Nicole Zeciri
Tel.: 02581 54-1618
Fax: 02581 54-2909
E-Mail



 

Weitere Informationen



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord