Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Leben in Warendorf > Planen, Bauen & Wohnen > Schnelles Internet > Glasfaserausbau


Glasfaserausbau in den Ortsteilen

Verteilerschrank in Müssingen
Verteilerschrank in Müssingen

In Kooperation mit der Stadt Warendorf möchte die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser in den vier Ortsteilen der Stadt Warendorf eine Glasfaserinfrastruktur mit Glasfaseranschlüssen bis in die einzelnen Haushalte und Unternehmen  aufbauen.

Das Ziel ist, bis Mitte Dezember 40 % der Haushalte in den einzelnen Orten vom Nutzen eines Glasfaserhausanschlusses zu überzeugen. In Freckenhorst läuft die Frist für diese Nachfragebündelung noch bis Mitte Januar 2017.

Wo wird das Glasfasernetz ausgebaut?

Die Deutsche Glasfaser hat die Warendorfer Ortsteile zu zwei Paketen zusammengefasst:

In den Siedlungskernen jedes Ortsteils müssen mindestens 40 % der Haushalte einen Glasfaserhausanschluss beauftragen, damit eine Glasfaserinfrastruktur verlegt wird.

Den aktuellen Stand des Verfahrens können Sie hier einsehen:

Wenn ein Ortsteil die Quote nicht erreicht, werden die anderen Orte dieses Paketes ebenfalls nicht ausgebaut!! Wenn z.B. in Milte die 40 %-Marke nicht erreicht werden sollte, werden auch Einen und Müssingen nicht ausgebaut. Eine Ausnahme bildet Freckenhorst: Wenn dort die 40 %-Quote erreicht wird, in Hoetmar aber nicht, wird Freckenhorst trotzdem ausgebaut.

Deutsche Glasfaser plant den Aufbau einer Glasfaserinfrastruktur prinzipiell nur im Siedlungskern der jeweiligen Orte.

Warum überhaupt Glasfaser?

In kleineren Orten und Dörfern – nicht nur im Warendorfer Stadtgebiet – liegen hauptsächlich Telekommunikationsnetze, die im Wesentlichen auf Kupferkabeln basieren. Insbesondere die „letzte Meile“, die Verbindung zwischen dem Kabelverzweiger und den einzelnen Häusern und Wohnungen besteht in nahezu allen Fällen aus Kupferleitungen. Aus  physikalischen Gründen können diese Leitungen nur begrenzte Datenmengen transportieren.

Ein Glasfaseranschluss bis ins Haus oder die einzelne Wohnung bietet dagegen eine nahezu unbegrenzte Kapazität. Er garantiert, dass die zunehmenden Datenmengen unseres digitalen Alltags auch in vielen Jahren zuverlässig und ohne Qualitätsverlust bewältigt werden können.

Deutsche Glasfaser bietet in den nächsten Wochen die einmalige Chance, diese zukunftssichere Technologie in Freckenhorst, Hoetmar, Einen-Müssingen und Milte aufzubauen.

Jeder einzelne Haushalt kann mit einer Beauftragung eines Glasfaserhausanschlusses dazu beitragen, die eigene Immobilie und den ganzen Ort aufzuwerten und ihn fit für die digitale Zukunft zu machen.

Wer braucht einen Glasfaseranschluß?

Alle brauchen ihn!

  • Schülerinnen und Schüler sowie Studierende
    … für die Informationsbeschaffung für Haus- oder Diplomarbeiten und das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten und Projekten
  • Familien
    … für die digitale Kommunikation im Alltag. Ob Online-Banking, Online-Spiele, ein Skype-Gruß an die Großeltern oder für die wachsenden Möglichkeiten der Telemedizin.
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
    … für die Arbeit im Homeoffice. Eine direkte Kommunikation mit dem Arbeitgeber oder den Kunden ist dafür eine Grundvorraussetzung. Videokonferenzen und Bildtelefonie sparen viele Kilometer An- und Abreise und somit wertvolle Zeit.
  • Unternehmen
    ... für die Steuerung und Überwachung von Prozesse und Maschinen auch aus der Ferne. Pläne / Zeichnungen / Bilder; alle Dateien werden immer größer und umfangreicher und werden immer öfter zur Abstimmung zwischen den Unternehmen ausgetauscht.
  • Hausbesitzer
    ... für den Werterhalt ihrer Immobilie. Beim Verkauf oder einer Neuvermietung ist die verfügbare Bandbreite inzwischen ein wesentliches Kriterium der Wohnortwahl. Ein Glasfaserhausanschluss bietet hier langfristige Sicherheit.

Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord