Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Einwohnerfragestunde

Gemäß §48 Abs. 1 der Gemeindeordnung NRW können Fragestunden für Einwohner in die Tagesordnung aufgenommen werden, wenn Einzelheiten hierüber in der Geschäftsordnung des Rates geregelt sind.

Gemäß §18 der Geschäftsordnung des Rates der Stadt Warendorf findet zu Beginn jeder Ratssitzung eine Fragestunde für Einwohner/-innen statt. Dort gestellte Anfragen müssen sich auf Angelegenheiten der Stadt beziehen und von allgemeinem Interesse sein. Jede(r) Fragesteller/-in kann höchsten 2 Zusatzfragen stellen. Sofern eine sofortige Beantwortung nicht möglich ist, kann die Anfrage auch schriftlich beantwortet werden.

Als einziger Ausschuss hat der Bezirksausschuss Freckenhorst-Hoetmar eine Fragestunde fest in der Tagesordnung jeder Sitzung vorgesehen.