Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Freizeit & Tourismus > Pauschalangebote > Radfahren Mehrtagesangebote


Rad und Kultur

Radkult(o)ur zwischen Werse und Ems

Programm

Warendorfer Parklandschaft
Radweg an der Ems

Die Warendorfer Parklandschaft, die liebenswerte Region zwischen Werse und Ems, will entdeckt werden. Zwei Flüsse bilden hier einen harmonischen Rundkurs voller Überraschungen. Idyllische Flussufer und grüne Auen wechseln sich ab mit dörflicher Idylle und städtischem Flair. Uralte Adelssitze weisen den Weg tief in die Geschichte. Entlang der gesamten Route begleiten komfortable Ausstattungselemente die Radfahrer. Immer wieder ermöglichen Aussichtstürme den Blick in die Landschaft. Informationstafeln geben Auskunft über Besonderheiten in Natur und Landschaft. Sie erläutern und lenken die Aufmerksamkeit auf Sehenswertes. Gemütliche Rastplätze schaffen die Möglichkeit, Kräfte zu sammeln und zu entspannen um das nächste Ziel zu erreichen. Warendorf, die Stadt des Pferdes, ist auch für Radfahrer ein Erlebnis.

Leistungen:

ÜF nach Angebot im DZ mit DU/WC,  Kartenmaterial, Bettensteuer in Münster 

Angebot 1: ....sportlich erfahren
3 Tage / 2 Übernachtungen
Warendorf - Oelde - Münster (Ortsteil)- Warendorf

Angebot 2: ....enstpannt genießen
4 Tage / 3 Übernachtungen
Warendorf -  Rheda-Wiedenbrück - Ahlen - Münster (Ortsteil)- Warendorf

Programmdauer: 3 oder 4 Tage

Länge der Tour: ca. 190 km, je nach Hotel

Termine: ganzjährig

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Preis pro Person:
          Angebot 1: 145,00 €   
          Angebot 2: 209,00 €

Extrakosten: Einzelzimmer, Mietfahrrad, Gepäcktransfer


UrlaubsTour Historische Stadtkerne -auf 390 km durch Westfalen

Sehenswertes in Werl
Rathaus in Lippstadt
Rheda-Wiedenbrück

Programm:

Sie lieben Entdeckungen, erobern als Pedalritter gerne neues Terrain,lassen sich von Giebeln und Gassen Geschichten erzählen und lauschen steinernen Zeugen aus längst vergangener Zeit? Dann sind Sie auf der Radroute Historische Stadtkerne genau richtig: Die rund 390 Kilometer lange Tour durch das Münsterland und Sudwestfalen eröffnet unterschiedlichste Perspektiven. Mal bezeugen Giebelbauten die mittelalterliche Blütezeit einer Stadt, die an bedeutenden Handelswegen liegt. Mal lassen kunst- und kulturhistorische Schätze den früheren Reichtum einer Region erahnen. 

Wie Perlen einer Kette reihen sich die Historischen Stadtkerne von Warendorf, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Lippstadt, Soest, Werl, Werne, Steinfurt und Tecklenburg aneinander– „aufgezogen“ auf ein grünes Band, dessen natürliche Ausstrahlung der Radroute ihren besonderen Charme auch abseits der historischen Facetten verleiht. 

Überraschungen und unverwechselbare Erlebnisse prägen die Radroute Historische Stadtkerne, die durch ein landschaftlich reizvolles und radtouristisch gut erschlossenes Gebiet führt.

 

Skizze der Radroute Historische Stadtkerne

Leistungen:

  • 6 Ü/ F im DZ in Mittelklassehotels oder - gasthöfen
  • Infopaket mit Radwanderkarte (pro Zimmer 1 Karte)
  • Gepäcktransfers

Programmdauer: 7 Tage

Länge der Etappen: an  7 Fahrtagen zwischen 51 km  und 60 km

Gesamtstrecke: 390 km

Termine: ganzjährig buchbar

Teilnehmerzahl: ab 4 Personen

Preis pro Person:  € 479,00

Extrakosten: EZ, Mietfahrrad, Zusatzübernachtung


Historische Stadtkerne zwischen Ems und Lippe

Das besondere Angebot für Ebiker, Etappenhelden und Langstreckenfahrer

Skizze der Radroute

Programm:

Über drei Etappen führt das neue Angebot zur Radroute historische Stadtkerne: vom Münsterland bis an die Grenze von Ruhrgebiet und Sauerland, die grüne Landschaft zwischen Ems und Lippe.
Start und Ziel ist Warendorf im östlichen Münsterland. Mit einer Tour rund um die Stadt sammeln Sie erste Eindrücke der Münsterländer Parklandschaft. Die „Stadt des Pferdes“ mit ihrem historischen Stadtkern, ihren denkmalgeschützten Häusern und verwinkelten Gassen, lädt zu Entdeckungen ein und das NRW Landgestüt und das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei sind ebenfalls einen Besuch wert.
Die erste Etappe führt durchs Münsterland zur Wallfahrtsstadt Werl, die an der alten Salzhandelsroute Hellweg zwischen Münsterland, Sauerland und  dem Ruhrgebiet liegt. Sehenswert sind die restaurierten Fachwerkhäuser, die Schlossruine und die Wallfahrtsbasilika.
Die zweite Etappe bringt Sie von Werl über Soest und Lippstadt bis nach Rietberg: gleich drei historische Stadtkerne laden zur Rast und Besichtigung ein. Am letzten Tag geht es über Rheda-Wiedenbrück zurück nach Warendorf.

Leistungen:

  • 3 Ü/F im DZ in Mittelklassehotels
  • Infopaket mit Radwanderkarte (pro Zimmer 1 Karte)

Programmdauer: 4 Tage

Länge der Etappen: an  3 Fahrtagen zwischen 48 km  und 86 km

Gesamtstrecke: rd. 220 km

Termine: ganzjährig buchbar

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Preis pro Person:  € 189,00

Extrakosten: EZ, Mietfahrrad, Gepäcktransfer


Grafen, Gräften, Gutsverwalter

Programm

Das Schloss Freckenhorst
Das Schloss Freckenhorst

Von Gräften umgebene Burgen, verwunschene Ruinen, malerische Burgtore: viele Schlösser im östlichen Münsterland werden noch heute bewohnt. Am besten lassen sich die Eigenheiten der alten Kulturregion, die stillen Landstriche und verträumten Hügel an der 100 Schlösserroute mit dem Rad erfahren. Erleben Sie das satte Grün der Parklandschaft und geniessen im Vorbeifahren Ausblicke auf die herrlichen Anwesen.             

Start und Ziel ist die Pferdestadt Warendorf.

Leistungen

5 x Ü/F in Doppelzimmer DU/WC; Infopaket mit Kartenmaterial

Programmdauer: 6 Tage / 5 Übernachtungen

Länge der Tour:ca. 250 km, 5 Etappen mit je ca. 50-60 km

Termine: ganzjährig

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Preis pro Person: 329,00 €

Extrakosten: Einzelzimmer, Gepäcktransfer, Mietfahrrad


Facettenreiches Warendorf

Programm

Radfahren in der Warendorfer Parklandschaft
Radfahren in der Warendorfer Parklandschaft

Lebendig und facettenreich empfängt Sie die Kreisstadt Warendorf und bietet Ihnen einen hervorragenden Ausgangspunkt für Radausflüge in das Warendorfer Umland.

Es erwarten Sie Schlösser, Klöster, Burgruinen und malerische Gehöfte in der schönen Parklandschaft. Wir haben verschiedene Tourenvorschläge für Sie zusammengestellt.

Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die verwinkelten Gassen der Warendorfer Altstadt können Sie Ihre Erlebnisse Revue passieren lassen. Charmant und gastfreundlich präsentiert sich Ihr Urlaubsort. 

Leistungen:

  • Ü/F im DZ
  • Infopaket mit Fahrradkarte und Routenvorschlägen 
  • Teilnahme an der Führung durch die historische Altstadt und das NRW-Landgestüt 
    (Sa, So und Feiertag von April - Oktober)

Programmdauer: 3 Tage

Länge der Tourenvorschläge: 30-60 km je Tag

Termine: ganzjährig

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Preis pro Person:

  • 139 € im Mittelklassehotel
  • 169 € im Komforthotel

Extrakosten: Einzelzimmer, Verlängerungstage, Halbpension, Mietfahrrad   


EmsRadWeg - Drahtesel, Koniks und Zuchthengste

Beschreibung

Eine reizvolle Dorfkirche: St. Bartholomäus in Einen
Eine reizvolle Dorfkirche: St. Bartholomäus in Einen

Auf dem Fahrradsattel lassen sich die Auenlandschaft der Ems und das Münsterland bestens erfahren: von der Stadt des Pferdes mit dem bekannten NRW-Landgestüt geht es entlang der Ems bis nach Rheine.
Pferdekoppeln, Weiden mit Koniks und Heckrindern, reizvolle Dorfkirchen und historische Hofstellen säumen den Weg. Ein Besuch in Münster mit dem Westfälischen Pferdemuseum runden das Raderlebnis ab.

Skizze der Routenführung

Leistungen: 

  • 2  Ü/F im DZ
  • Infopaket mit Kartenmaterial

Programmdauer:  

  • 3 Tage / 2 Übernachtungen

Länge der Tour:  ca. 124 km

Termin: ganzjährig buchbar

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Preis pro Person

  • 3 Tage: 129 €

Extrakosten: EZ, Zusatznacht in MS, Mietfahrrad, Gepäcktransfer; Eintritt Pferdemuseum; Bahnticket für Rückreise Rheine-Münster


Gruppenreiseversicherung der Europäischen Reiseversicherung (ab 6 Teilnehmern) 

 

nach oben

Kontakt

Anke Barczykowski

Anke Barczykowski
Tel.: 02581 54-5454
Fax: 02581 54-5411
E-Mail

Margrit Gengenbach

Margrit Gengenbach
Tel.: 02581 54-5454
Fax: 02581 54-5411
E-Mail

Tanja Hohnwald

Tanja Hohnwald
Tel.: 02581 54-5454
Fax: 02581 54-5411
E-Mail


Sandra Lütke-Hüttmann

Sandra Lütke-Hüttmann
Tel.: 02581 54-5454
Fax: 02581 54-5411
E-Mail

Beate Potthoff

Beate Potthoff
Tel.: 02581 54-5454
Fax: 02581 54-5411
E-Mail



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord