Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sportschule der Bundeswehr

Zentrale Ausbildungseinrichtung für den Sport in der Bundeswehr

Luftbild Sportschule der Bundeswehr
Luftbild Sportschule der Bundeswehr

Die Sportschule der Bundeswehr ist die zentrale Ausbildungseinrichtung für den Sport in der Bundeswehr. Hier werden länger dienende Soldaten zu Sportausbildern sowie Fachsportleitern ausgebildet. Darüber hinaus arbeitet die Sportschule der Bundeswehr im Rahmen der Spitzensportförderung  in enger Kooperation mit den Sportfachverbänden, so auch dem Deutschen Olympiade Komitee für Reiterei (DOKR) hier in Warendorf sowie dem Olympiastützpunkt Westfalen / Warendorf zusammen.

Sportliche Großveranstaltungen und Militärweltmeisterschaften

Leichtathletikhalle der Sportschule
Leichtathletikhalle der Sportschule

Bedeutende sportliche Großveranstaltungen und Militärweltmeisterschaften finden in Warendorf statt. Über die vielfältigen Aufgaben und die Geschichte der Sportschule der Bundeswehr wird bei diesem geführten Rundgang informiert.

 

 

  • Dauer: 1 Stunde
  • Kosten pro Gruppe: 40,00 €
  • Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen

n.b.: alle Teilnehmer müssen sich beim Betreten des militärischen Sicherheitsbereich (Kasernengelände) ausweisen können.

 

Weitere Informationen