Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Wirtschaft & Arbeit > Fairtrade-Stadt > Die Kampagne


Die Kampagne

Schriftzug Fairtrade

Die Kampagne startete im Jahr 2000 in Großbritannien. Europaweit gibt es bereits über 1400 Fairtrade-Städte. Eine Fairtrade-Stadt kann ein Kreis, eine kreisfreie Stadt, ein Stadtbezirk, eine Gemeinde, eine Region, eine Insel und ein Bundesland sein, die sich für eine Unterstützung des Fairen Handels ausgesprochen hat. In Deutschland startete die Kampagne 2009 und bisher tragen etwa 300 Städte den Titel. Geprüft von TransFair wird der Titel „Fairtrade-Stadt“ zunächst für zwei Jahre vergeben. Danach erfolgt eine Prüfung, ob die Kriterien weiterhin erfüllt werden.

Ziel der Kampagne ist es, gemeinsam mit den Vertretern aus Handel, Verwaltung und Zivilgesellschaft ein Zeichen gegen Armut in den Ländern des Südens zu setzen und sich für eine gerechte Gestaltung des globalen Welthandels auszusprechen. Ausgezeichnet werden Kommunen, die sich in besonderer Weise für den Fairen Handel einsetzen.

 

 Weitere Informationen



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord