Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Frisch Verfugt!


Einschlämmern auf der Innenfläche

Marktsträßchen Blickrichtung Süden

Der erste Abschnitt der Innenfläche ist fertig gepflastert. Am Fettmarkt Mittwoch, während in der restlichen Altstadt getrödelt wurde, gingen die Bauarbeiten auf dem Marktplatz weiter, damit die Innenfläche auch wie versprochen zum Weihnachtswäldchen fertig wird. Ebenfalls wie angekündigt wird im Pflaster alle acht Meter eine Dehnungsfuge eingebracht und diese acht Meter breiten Streifen dann jeweils direkt verfugt. Sobald der Mörtel ausgehärtet ist und die Baufirma Rasche die Fläche freigegeben hat, wird der Bauzaun entsprechend nach Norden rücken. Falls das Wetter so schön bleibt, können hier dann auch wieder Tische und Stühle aufgestellt werden.

Im Marktsträßchen wurden die Randbereiche schon letzte Woche gepflastert, sodass man jetzt auch von dieser Seite wieder auf den Markt kann. Die Fahrspur wird erst mal offen bleiben – der Marktplatz hat jetzt Vorrang und erst, wenn die Innenfläche abgeschlossen ist, geht es im Marktsträßchen weiter. Auch das soll aber dieses Jahr noch abgeschlossen werden. Ebenfalls letzte Woche wurden die Schirmhülsen in den Randbereichen vor der Gastronomie gesetzt, sodass jetzt alles in allem 43 Hülsen verbaut wurden.



Service-Navigation