Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Projekt „Beweg was!“ erfolgreich abgeschlossen

Auf interessante Erfahrungen und Einblicke schauen sechzehn Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Laurentianum, die an dem erstmals durchgeführten Projekt „Beweg was! Kommunalpolitik in der Schule“ teilgenommen haben, zurück.


Bei einem Rundgang durch die Verwaltung öffnete auch Bürgermeister Axel Linke seine Büro-Tür für die „Jung-Politiker auf Zeit“ und berichtete aus seinem Arbeits-Alltag. Hinter dem Schreibtisch des Verwaltungschefs fühlten die Schülerinnen und Schüler sich sichtlich wohl. Foto: Stadt Warendorf

Seit Anfang Dezember haben sie bei einigen Ratsmitgliedern hospitiert und die Kommunalpolitik der Stadt Warendorf aus nächster Nähe kennengelernt. Das Projekt endete am vergangenen Dienstag mit einem Besuch bei Bürgermeister Axel Linke, der großes Interesse für die Eindrücke und Erfahrungen der Jugendlichen zeigte. Das besondere Engagement, sich neben Schule und Hobbys mit den politischen Angelegenheiten der Heimatstadt zu beschäftigen, sei nicht selbstverständlich und sehr zu begrüßen, so der Bürgermeister: „Ihr alle seid Warendorf, nicht nur die Politiker oder die Stadtverwaltung.“ Gerne bescheinige er den tollen Einsatz mit den Teilnahmeurkunden, die die Schüler sichtlich stolz vom ersten Bürger der Stadt entgegennahmen.

Verbunden wurde der Besuch im Rathaus mit einer Führung durch die Verwaltung, bei der einige Verwaltungsmitarbeiter ihre Arbeitsbereiche vorstellten und den „Jung-Politikern auf Zeit“ die Schnittstellen zu den politischen Gremien näher erläuterten. So konnte der Blick hinter die Kulissen der Kommunalpolitik ein Stück weit vervollständigt werden: „Man hat einen Einblick bekommen, wie viel hier tatsächlich passiert. Selbst dabei zu sein ist ganz anders, als es in der Zeitung zu lesen“, erzählt Lukas Schnecking beeindruckt.

Zur Frage, ob das Projekt in zukünftigen Jahrgängen wieder angeboten werden solle, herrschte bei den nun ehemaligen Ratspraktikanten Einigkeit: „Was man hier lernen kann, steht in keinem Schulbuch, darum würde ich das Projekt auf jeden Fall weiterempfehlen“, ist das Fazit von Ann-Kathrin Quante.

Das Team Zentrale Dienste, welches das Projekt verwaltungsseitig betreut hat,  wird nun gemeinsam mit den Mentoren in die Auswertung gehen um dann über die Fortführung des Projektes entscheiden zu können. An der Verwaltungsspitze soll es jedenfalls nicht scheitern: „Dieses Projekt ist eine tolle Sache und ich hoffe, dass noch viele Jugendliche davon profitieren können“, so der Bürgermeister.

Weitere Informationen gibt es hier...

Kontakt

Andrea Januschok

Andrea Januschok
E-Mail
Tel.: 02581 54-1105

Leonie Renne

Leonie Renne
E-Mail
Tel.: 02581 54-1104




Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord