Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Kategorie: Rathaus, Bildung & Kultur, Pressemitteilung, 03.11.2017,

Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft


Bürgermeister Axel Linke ist der Einladung seines Amtskollegen Michel Bentot aus Barentin gefolgt und ist derzeit zu Besuch in der Warendorfer Partnerstadt. Dieser Aufenthalt soll Gelegenheit bieten, die Stadt und die Umgebung noch besser kennenzulernen und die guten Beziehungen weiter zu vertiefen und neue Projekte zu initiieren.

Am gestrigen Abend zählte die Einweihung zweier Kreisverkehre zum abwechslungsreichen Programm.

Benannt wurden die beiden Kreisverkehre nach Simone Veil und Helmut Kohl. Beide verstarben in diesem Sommer.

Simone Veil überlebte den Holocaust, wurde eine der bedeutenden französischen Politikerinnen und war von 1979 bis 1982 Präsidentin des Europäischen Parlamentes.

Bürgermeister Michel Bentot verweilte zur Zeit des Mauerfalls in Warendorf. Aus diesem Grund, aber auch um die Verbundenheit zu Deutschland zum Ausdruck zu bringen, wurde der zweite Kreisverkehr nach dem damaligen Bundeskanzler Helmut Kohl benannt.



Service-Navigation