Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Aktuelles

Kategorie: Bildung & Kultur, Freizeit & Tourismus, Leben in Warendorf, Pressemitteilung, Rathaus, Wirtschaft & Arbeit, Top-Meldung, 17.11.2017

Gedenkfeiern am Volkstrauertag 2017

Der Volkstrauertag wurde als Gedenktag für die Kriegstoten des Ersten Weltkriegs eingeführt, auf Vorschlag des kurz zuvor gegründeten Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Der Tag sollte ein Zeichen der Solidarität derjenigen, die keinen Verlust zu beklagen hatten, mit den Hinterbliebenen der...weiterlesen


Kategorie: Marktplatz, Leben in Warendorf, Freizeit & Tourismus, Wirtschaft & Arbeit, 26.10.2017

Auf dem Marktplatz wird auch am Samstag gearbeitet!

Die Firma Rasche nutzt das aktuell gute Wetter und setzt die Pflasterarbeiten auf der Innenfläche des Marktplatzes auch am Samstag fort.weiterlesen


Kategorie: Pressemitteilung, Rathaus, Wirtschaft & Arbeit, 26.10.2017

Erfolgreiche Aus- und Weiterbildung bei der Stadt Warendorf

Zum erfolgreichen Abschluss gratulierte Bürgermeister Axel Linke den Absolventen der verschiedenen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Warendorf.   Anna Haver und Burcu Yesil haben ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten und Yvonne Zimnick zur Gärtnerin - Fachrichtung...weiterlesen


Kategorie: Freizeit & Tourismus, Leben in Warendorf, Pressemitteilung, Wirtschaft & Arbeit, 19.10.2017

Sperrung der Reichenbacher Straße am 23./24.10.2017

An der Reichenbacher Straße werden im Bereich zwischen Freckenhorster Straße und Dr.-Leve-Straße die Straßenbäume auf der südlichen Straßenseite gefällt. Dafür muss der Bereich abschnittsweise gesperrt werden.weiterlesen



Service-Navigation