Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch


Klimatour

Klimaroute-Nord Screenshot Karte

Diese Seite ist im Aufbau!

Klimaroute-Nord 

Die Klimaroute-Nord führt über rund 48km durch alle Bauerschaften und Ortsteile Warendorfs nördlich der Ems. Die klimafreundlich reisenden RadfahrerInnen rollen durch die abwechslungsreichen Wald- und Flusslandschaften sowie offenen Feldfluren stets auf asphaltierten ruhigen Wirtschaftswegen oder auf straßenbegleitenden sicheren Radwegen. Dabei werden ihnen an rund 25 Standorten entlang der Strecke Informationen und Anregungen zum Thema „ Energie / Klimaschutz / Klimawandel“ angeboten. Die Fahrzeit wird je nach Aufenthaltszeit an den Standorten mit 4-6 Stunden angesetzt.

Zu den Angeboten zählen z. B. moderne wie historische Wind- und Wasserkraftanlagen oder verschiedene Typen von Solaranlagen. Andere Standorte verbinden die Themen Sandabbau oder Waldaufforstung mit dem Klimaschutz / Klimawandel.  Abwechslung bieten unterwegs auch die Standorte mit Quiz- und Wissensfragen oder Aktionsaufforderungen. Neben diesen Routenstandorten sind links und rechts der Route weitere Informationen aus der Klimakarte Warendorf wie Hinweise zu Sitz- und Einkehrmöglichkeiten verfügbar.

Technische und organisatorische Hinweise

Diese Angebote sind auf eine Nutzung per Smartphone oder Tablet ausgelegt. Unterwegs ist dazu eine Online-Datenanbindung erforderlich. Die Installation einer App ist hingegen nicht notwendig.

Die Routenkarte wird über den LINK [https://umap.openstreetmap.de/de/map/klimatour-warendorf_13962#13/51.9883/7.9980] aufgerufen. Die Infos zu den jeweiligen Standorten unterwegs sind direkt per Klick im Routenverlauf abrufbar. Dieser Aufruf vor Ort sollte aber nicht während der Fahrt erfolgen, sondern in einem geschützten Bereich abseits der Straße!

Eine digitale Navigation kann in verschiedenen Formaten für das eigene Navigationssystem per download abgerufen werden [LINK wird noch nachgereicht]. Ein zweites Smartphone kann so die Navigation unterstützen. Für die hybride Nutzung steht eine Streckenbeschreibung mit Fahrhinweisen (Fahrtrichtung im Uhrzeigersinn) als Flyer wie auch online zur Verfügung. 

Eine Ausweisung der Route im Gelände durch Hinweisschilder oder Markierungen erfolgt nicht.

Die Klimaroute-Nord folgt über längere Strecken dem Emsradweg (grünes Doppel-E mit blauer Welle; https://www.emsradweg.de/emsradweg/informationen/downloads.php) bzw. dem NRW-Radverkehrsnetz (Rot-weiße Hinweisschilder; https://www.radverkehrsnetz.nrw.de/). Dort sind weitere Informationen online verfügbar:

Die Darstellungen der Klimaroute-Nord berechtigen nicht zum unaufgeforderten Betreten von privaten Bereichen. Dies sollte vor Ort respektiert werden!

Die Klimaroute-Nord startet im Sommer 2022 als Prototyp. Es sind daher Anregungen und Hinweise zur Strecke, den Standorten wie auch zur Nutzungstechnik willkommen [per E-Mail an: paul.hartmann@warendorf.de]. Durch die digital orientierte Nutzung wird die kontinuierliche Fortschreibung, Korrektur und Ergänzung möglich.

Die Erfahrungen aus dem Prototyp Klimaroute-Nord sollen für den zweiten Teil (Klimaroute-Süd) genutzt werden.

Beschreibung Route

Die Klimaroute-Nord führt in einem weiten Bogen durch alle Bauerschaften und Ortsteile Warendorfs nördlich der Ems. Vom Start auf Marktplatz in Warendorf geht auf der Emsradweg um den Emssee und entlang der Ems nach Osten. Vorbei an der „Alten Herrlichkeit“ durch Vohren bis zum östlichsten Punkt am Emswehr (Vohrener Straße), der Grenze zu Sassenberg. Von dort geht es – weg vom Emsradweg und zum Teil auf Sassenberger Gebiet - nach Nordwesten durch Dackmar, Gröblingen sowie Ostmilte nach Milte und weiter zum nördlichsten Standort am Vinnenberger Kloster.

Dann ist nach der Passage des Beverstrangs und der Querung der Hörster Heide der Ortsteil Einen das nächste Ziel. Von dort verläuft der letzte Abschnitt durch Velsen nördlich der Ems zurück zum Marktplatz in Warendorf. Alternativ kann von Einen aus über Müssingen auch der „Alte Münsterweg“ für den Rückweg genutzt werden.

Fahrhinweise

1)         Start auf dem Marktplatz – Historisches  Rathaus

2)         Richtung Norden (Emsstraße) 250m

3)         Rechts abbiegen vor Emsbrücke  in Breuelweg  und 750m bis Freibad  folgen (rechts seitliches Gebäude  mit Absorberanlage)

4)         Über ungeteerten Weg weiter 150m Richtung Ems, links abbiegen und weiter für 500m bis zur Überlaufschwelle (Brücke)

5)         Emsweg 1.100m folgen bis Emsbrücke

6)         Rechts über Emsbrücke Richtung Gaststätte Herrlichkeit bis zur Streuobstwiese (350m)

7)         Links abbiegen und Mühlenweg 550m folgen

8)         Links abbiegen vor Gewächshäusern und Straße 1650m folgen

9)         Links abbiegen und 700m bis Wasserwerk (Rastplatz) folgen

10)     Straße leicht rechts 1400m folgen

11)     Links auf begleitenden Radweg abbiegen und 1500m folgen

12)     Links in Warendorfer Landweg abbiegen und Landweg 1550m folgen

13)     rechts abbiegen in Tatenhausener Weg und Straße 2500m bis Kreuzung mit Bundesstraße B475 folgen

14)     B475 queren und auf Gegenseite rechts abbiegend begleitendem Radweg 1000m folgen

15)     Leicht links abbiegen über unbefestigten Weg 150m folgen

16)     Straße Lange Wiese queren und für 2500m Straße folgen bis Pension Butterpatt an K51

17)     Weiter geradeaus für 3000m bis L830 (Hesselstraße)

18)     Rechts abbiegen auf begleitenden Radweg Richtung Milte 800m folgen

19)     rechts abbiegen in Ostmilter Straße und Straße für 1150m folgen

20)     Schräg links abbiegen und für 1350m folgen

21)     Links abbiegen und für 1750m bis K38 (Beverstrang) folgen

22)     Rechts auf begleitenden Radweg abbiegen und  für 850m folgen

23)     links zum Kloster abbiegen und Straße für 2500m folgen

24)     An Kreuzung links abbiegen und Straße für 900m folgen

25)     Leicht rechts abbiegen und für 2100m Straße bis L830 folgen

26)     Weiter geradeaus für 750m und vor Feriensiedlung schräg links abbiegen und Straße für 2800 folgen

27)     schräg links abbiegen und für 400m bis L548 folgen

28)     Rechts auf begleitenden Radweg abbiegen und nach 650m Straßenseite wechseln

29)     100m weiter entlang L548 und dann schräg links Radweg für 250m folgen

30)     Rechts abbiegen (Streinen Esch) und für 450m Straße folgen

31)     Schräg versetzt über die Kreuzung und dem Talweg für 450m folgen

32)     Links abbiegen (Bartholomäusstraße) und für 350m bis Kreuzung folgen

33)     Weiter geradeaus über Velsener Straße bis Ende (750m)

34)     Rechts in Straße Streinen Esch abbiegen und für 3700m bis L830 folgen

35)     Rechts auf begleitenden Radweg abbiegen und für 2100m Milter Straße (L830) folgen

36)     Am Kreisverkehr geradeaus weiter für 750m

37)     Rechts abbiegen in Wiesengrund und 200m folgen

38)     Rechts abbiegen in Richtung Marktplatz

 

 Muster Standort-Info

 

nach oben