Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Obstbaumaktion 2020

Symbol eines Lastenrades
Früchte vom Obstbaum

Obstbaumaktion voller Erfolg!

Über 200 Bestellungen für einen Obstbaum alter Sorte gingen bei der Herbstaktion in den vergangenen vier Wochen (12.9-10.10.2020) beim Klimaschutzbeauftragten der Stadt Warendorf ein. Die Bäume sollen nun die Gärten in Warendorf bereichern.

Die Bestellungen verteilen sich auf 75 Gartenfreunde, die ihre neuen Bäume am 13./14.11.2020 am städtischen Bauhof in Warendorf abholen. Versehen mit einem frischen Anschnitt der Bäume und den Tipps vom Gärtner sollte das Pflanzen im heimischen Garten dann gelingen. Der von der Stadt zur Pflanzung gestiftete Baumpfahl nebst Befestigungsband sorgt dann für die notwendige Standsicherheit.

Rund ein Dutzend Bäume wird allerdings das Stadtgebiet Warendorf verlassen. Die Offerte der Stadt Warendorf war offensichtlich für einige Bürger aus Nachbarkommunen so interessant, dass sie gegen einen kleinen Aufpreis das Angebot auch nutzten. Den Insekten und Bienen wie auch allen Obstliebhabern soll es recht sein. Sie kennen keine Grenzen!

Die Obstbaumaktion wurde wie folgt angekündigt:
Die Stadt Warendorf bietet im Herbst 2020 zur Begrünung der städtischen Gärten und Vorgärten eine Aktion mit alten Obstbaumarten an. Maximal drei vergünstigte Bäume können Interessierte bis zum 10.Oktober bei der Stadt Warendorf bestellen.

Neben den leckeren Früchten sollen die Obstbäume in geprüfter Qualität der heimischen Insektenwelt und dem Klimaschutz wertvolle Beiträge liefern. Folgende alte Obstsorten stehen zur Auswahl:- Roter Boskoop (Apfel) - Gravensteiner (Apfel)- Große Schwarze Knorpelkirsche - Hauszwetsche

Es handelt sich um sogenannte "Halbstämme". Sie eignen sich aufgrund der geringeren Wuchshöhe auch für Vorgärten.

Der Stückpreis für die aktuell ca. 1,5m hohen Bäume inkl. Baumpfahl mit Befestigungsband beträgt 20 Euro und muss vorab per Überweisung bei der Stadt Warendorf bezahlt werden.

Vor Ort steht ein fachkundiger Gärtner mit Tipps für die Pflanzung und Pflege zur Verfügung.

Es wird empfohlen, zum Transport des Baumes einen Schutzsack mitzubringen.

Für Fragen steht der Klimaschutzbeauftragte gerne zur Verfügung.

Bestellung und Abholung

Bestellung möglichst per E-Mail beim Klimaschutzbeauftragten Paul Hartmann:

- per E-Mail paul.hartmann@warendorf.de

- telefonisch  unter 02581-54-1131

Kontoverbindung Sparkasse: DE47 4005 0150 0000 0158 00 (Stichwort: Obstbaumaktion)

Nach Bestellung und erfolgreicher Überweisung können die bestellten Bäume am 13.11.20 (14-16 Uhr) bzw. am 14.11.20 (10-12 Uhr) am städtischen Bauhof (Am Holzbach 3) abgeholt werden. Die erfolgreiche Bezahlung wird schriftlich per Rechnung bestätigt. Die Rechnung gilt dann als Beleg bei der Abholung.

Kontakt

 

nach oben