Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Vortrag: Der Warschauer Aufstand 1944

Datum/Zeit: Dienstag, 03.12.2019, 18:00 Uhr
ICS-Datei herunderladen Technische Hinweise zu ICS-Dateien

Kategorien:

Vortrag / Lesung, Sehenswürdigkeiten, Kunst, Kultur & Musik, Ausstellung, Museum, Kernstadt

Veranstaltungsort:

Ortsteil: Kernstadt

Westpreußisches Landesmuseum
Klosterstraße 21
48231 Warendorf
Adresse in Google Maps zeigen

Telefon: 02581 927 77-0
Fax: 02581 927 77-14
E-Mail
Webseite

Veranstalter:

Westpreußisches Landesmuseum
Klosterstraße 21
48231 Warendorf
Adresse in Google Maps zeigen
Telefon: 02581 927 77-0
Fax: 02581 947 77-14
E-Mail
Webseite


Beschreibung

Vortrag: Der Warschauer Aufstand 1944

Vortrag von Prof. Dr. Frank Golczewski

Historiker, Professor für Osteuropäische Geschichte (em.) an der Universität Hamburg

Der Warschauer Aufstand 1944

Der Warschauer Aufstand von 1944 ist Gegenstand zahlreicher historischer und politischer Kontroversen gewesen. So wie die polnische Heimatarmee (AK) in denZeiten der Volksrepublik zeitweise verfemt war, so war auch die Erinnerung an den Aufstand tabuisiert, spielte das Verhältnis zur Sowjetunion doch eine entscheidende Rolle.
Aus dieser Problematik entwickelte sich auch die „Konkurrenz“ zum Ghettoaufstand von 1943.
Daneben waren aber einzelne Episoden der Erhebung bis in die letzte Zeit Gegenstand erbitterter Auseinandersetzungen. In dem Vortrag sollen einige dieser Streitpunkte vorgestellt werden, die nicht nur die Ereignisgeschichte betreffen, sondern sich auch auf die Identitätskonstruktion des heutigen Polen auswirken.