Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Hohe Giebel - Stolze Hengste

Öffentliche Führung durch Altstadt & NRW-Landgestüt

Das NRW-Landgestüt

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind im NRW-Landgestüt bis Ende April keine Führungen erlaubt. Die öffentliche Führung reduziert sich bis auf Weiteres auf eine einstündige Altstadtführung.

Kaum jemand kennt die Geschichte der Stadt so gut und kann die Aufgaben des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts so lebendig vermitteln wie das Team der Warendorfer Gästeführer.
Unter dem Titel „Hohe Giebel - Stolze Hengste“ erwartet an jedem Samstag, Sonntag und Feiertag von April bis Oktober um 10:00 Uhr ein Gästeführer der Tourist-Information interessierte Teilnehmer zur öffentlichen Altstadt- und NRW-Landgestütsführung. 

Anmeldung ist nicht erforderlich

Stolze Hengste sind im Landgestüt zu finden
Historisches Rathaus

Treffpunkt ist das Stadtmodell vor dem historischen Rathaus. Der zweistündige Rundgang kostet 5 € pro Person.

 

 

Termine: jeden Samstag, Sonn- und Feiertag vom 11.04.-25.10.2020
um 10:00 Uhr.
Am 20.09., 26.09. und 27.09. sind aufgrund von Veranstaltungen im NRW-Landgestüt nur einstündige Führungen in der Altstadt möglich

Anmeldung erforderlich: Nein

Treffpunkt: Historisches Rathaus, Markt 1

Dauer: 1 Stunde

Kosten pro Person: 2,50 €

Kinderermäßigung: Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos

 

 

 

Weitere Informationen


Mehr über die Warendorfer Altstadt
Nordrhein-Westfälisches Landgestüt