Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Rathaus > Stellenangebote


Stellenangebote der Stadt Warendorf

Die Stadt Warendorf stellt regelmäßig Ausbildungskräfte und Fachpersonal ein.

Sofern offene Stellen ausgeschrieben sind werden sie hier aufgeführt.


Aktuelle Stellenausschreibungen

Die Stadt Warendorf hat aktuell folgende Stellen ausgeschrieben:

Die Bewerbungsfrist endet am 30.04.2018.

Die Bewerbungsfrist endet am 13.05.2018.


Servicekraft für die Küche (m/w)

Die Stadt Warendorf sucht für ihre Kindertageseinrichtung „Kindergarten Löwenzahn“ baldmöglichst eine

Servicekraft für die Küche (m/w)

 

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere

 

• Portionierung der angelieferten Mittagessen  

• Temperaturkontrolle und Dokumentation bei der Anlieferung und Ausgabe der Mahlzeiten

• Eindecken und Reinigung der Tische

• Spülen des Geschirrs und der Essensboxen

• Wocheneinkauf für das Frühstück in der Kindertagesstätte

Eine Veränderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

 

Wir erwarten von Ihnen

 

• Freude am Arbeiten mit Kindern 

• Ausgeprägte Servicebereitschaft

• Körperliche Belastbarkeit

• Einschlägige Berufserfahrung ist von Vorteil

• Soziale Kompetenzen insbesondere Kommunikationsvermögen, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit

 

Es handelt es sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit 17 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 1 TVöD-VKA.

 

Wir bieten:

 

• eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team 

• Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich

• Fortbildungsmöglichkeiten

• Leistungsorientierte Bezahlung

• Angebote zum Gesundheitsmanagement

 

Die Bewerbung von Menschen mit Behinderung ist erwünscht, jedoch muss eine persönliche Mobilität auch in nicht barrierefreiem Umfeld gegeben sein.

Auskünfte zu der Stelle erteilt Frau Uhlig, Tel. 02581/63 43 53. Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Frau Stumm, Tel. 02581-54-1111.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Nachweisen bis zum 13.05.2018 unter Angabe der Kennziffer 40-18-11 an die

 

Stadt Warendorf

Der Bürgermeister

Lange Kesselstraße 4 – 6

48231 Warendorf

 

oder gern in einem PDF-Dokument per E-Mail an bewerbung(at)warendorf.de    


Helfer/-in in der Grünflächenpflege/Gartenarbeiter/-in

Die Stadt Warendorf sucht für den Baubetriebshof baldmöglichst, spätestens zum 01.10.2018, eine/n

Helfer/in in der Grünflächenpflege / Gartenarbeiter/in

 

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere

• Pflege-, Reinigungs- und Unterhaltungsarbeiten in der Objektpflege der städtischen Grünflächen, Parks und Spielplätze bei jeder Witterung

• Körperliche Arbeit mit Maschinen, Werkzeugen und Geräten

• Saisonale Arbeiten (z. B. auch Winterdienst)

• Mithilfe beim Auf- und Abbau bei Veranstaltungen

Eine Veränderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

 

Wir erwarten von Ihnen

• Freude am Arbeiten in der Natur in jeder Jahreszeit

• Körperliche Belastbarkeit

• Führerschein der Klasse BE

• Berufserfahrung im Bereich Garten- und Grünpflege, Führen von Maschinen

• Ortskenntnis

• Soziale Kompetenzen insbesondere Kommunikationsvermögen, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit

• Wohnsitz in der Nähe von Warendorf (Fahrzeit zur Arbeitsstelle nicht länger als 30 Minuten u. a. aufgrund des Winterdienstes)

Eine Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr wäre von Vorteil, ist aber keine Voraussetzung.

 

Es handelt es sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (z.Zt. 39,0 Wochenstunden). Die Vergütung erfolgt zunächst nach Entgeltgruppe 3 TVöD-VKA und nach einer ca. sechsmonatigen Einarbeitungsphase nach Entgeltgruppe 4 TVöD-VKA. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, so dass sie auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden kann, wenn dabei die Ganztagsbeset-zung der Stelle gewährleistet ist.

 

Wir bieten:

• eine interessante Tätigkeit in einem engagierten Team

• Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich

• Fortbildungsmöglichkeiten

• Leistungsorientierte Bezahlung

• Angebote zum Gesundheitsmanagement

 

Die Bewerbung von Menschen mit Behinderung ist erwünscht, jedoch muss eine persönliche Mobilität auch in nicht barrierefreiem Umfeld gegeben sein. Die Stadt Warendorf ist ausdrücklich an Bewerbungen von Frauen interessiert. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. 

Auskünfte zu der Stelle erteilt Herr Schulze Althoff, Tel. 02581/54-1670. Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Frau Stumm, Tel. 02581-54-1111.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Nachweisen bis zum 30.04.2018 unter Angabe der Kennziffer 67-18-10 an die

 

Stadt Warendorf

Der Bürgermeister

Lange Kesselstraße 4 – 6

48231 Warendorf

 

oder gern in einem PDF-Dokument per E-Mail an bewerbung(at)warendorf.de

 

 


Land- und Baumaschinenmechanikermeister/-in

Die Stadt Warendorf sucht für den Baubetriebshof spätestens zum 01.01.2019, eine/n

Land- und Baumaschinenmechanikermeister/in

 

Zu Ihren Aufgaben als mitarbeitender Meister gehören insbesondere

• Wartung, Reparatur und Instandhaltung von handgeführten Motorgeräten, Land- und Baumaschinen, Kraftfahrzeugen und sonstigen Maschinen/Geräten des Garten-, Landschafts- und Straßenbaus

• Überwachung, Organisation und Durchführung (soweit befähigt) von gesetzlich vorgeschriebenen Überprüfungen oder Abnahmen (UVV)

• Sicherung und Weiterentwicklung der Werkstatt nach gesetzlichen Vorschriften und technischen Standards

• Schlosser-/Schweißarbeiten

• Winterdienst

• Sonstige Aufgaben des Baubetriebshofes

Eine Veränderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

 

Wir erwarten von Ihnen

• Abschluss als Meister/Meisterin im Bereich Bau- und Landmaschinenmechanik, -elektronik oder -mechatronik

• Sehr gutes technisches Verständnis

• Körperliche Belastbarkeit

• Führerschein der Klasse BE, T, C1E (CE wünschenswert)

• Mehrjährige Berufserfahrung im ausgeschriebenen Tätigkeitsfeld

• Bereitschaft sich bedarfsorientiert weiterzubilden

• Soziale Kompetenzen, insbesondere Kommunikationsvermögen, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit

• Bereitschaft auch berufsfremde Arbeiten innerhalb des Baubetriebshofes durchzuführen

• Zeitliche Flexibilität und das Einverständnis zu Rufbereitschaften und Dienstleistungen außerhalb der üblichen Arbeitszeit

• Wohnsitz in der Nähe von Warendorf (Fahrzeit zur Arbeitsstelle nicht länger als 30 Minuten u. a. aufgrund des Winterdienstes)

Eine Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr wäre von Vorteil, ist aber keine Voraussetzung.

 

 

Es handelt es sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (z.Zt. 39,0 Wochenstunden).

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 TVöD-VKA.

 

 

Wir bieten Ihnen

• eine interessante Tätigkeit in einem engagierten Team

• Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich

• Fortbildungsmöglichkeiten

• Leistungsorientierte Bezahlung

• Angebote zum Gesundheitsmanagement

Die Bewerbung von Menschen mit Behinderung ist erwünscht, jedoch muss eine persönliche Mobilität auch in nicht barrierefreiem Umfeld gegeben sein. Die Stadt Warendorf ist ausdrücklich an Bewerbungen von Frauen interessiert. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Auskünfte zu der Stelle erteilt Herr Schulze Althoff, Tel. 02581/54-1670. Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Frau Stumm, Tel. 02581-54-1111.

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Nachweisen bis zum 30.04.2018 unter Angabe der Kennziffer 67-18-08 an die

 

Stadt Warendorf

Der Bürgermeister

Lange Kesselstraße 4 – 6

48231 Warendorf

 

oder gern in einem PDF-Dokument per E-Mail an bewerbung(at)warendorf.de


Gärtnermeister/-in als Teamleitung Grünflächen

Die Stadt Warendorf sucht für den Baubetriebshof zum nächstmöglichen Termin, spätestens zum 01.08.2018, eine/n

Gärtnermeister/in als Teamleitung Grünflächen

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind u.a.:

• Teamleitung für die Bereiche Landschafts-, Grünflächen- und Sportplatzpflege, Winterdienst sowie die friedhofsgärtnerischen Tätigkeiten auf den kommunalen Friedhöfen mit derzeit 28 Beschäftigten

• Koordination des Personal- und Maschineneinsatzes in den vorgenannten Bereichen

• Unterstützung der Sachgebietsleitung bei der Durchführung von aufgabenbezogenen Vergabeverfahren und Verwaltungsangelegenheiten

• Betreuung und Unterweisung der Auszubildenden

• Beratung in allen Fragen der Landschaft- und Grünflächenpflege

• Koordination und Einsatzleitung im Winterdienst

 

Erwartet werden:

• Abschluss zum/r Gärtnermeister/in Garten- und Landschaftsbau mit mehrjähriger Berufserfahrung

• Gute Pflanzenkenntnisse (Gehölze, Stauden- und Wechselbepflanzungen)

• Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten

• Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit

• Hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

• Zielorientierte Arbeitsweise sowie Service- und Dienstleistungsorientierung

• Fahrerlaubnis Klasse BE (wünschenswert CE)

• PC-Kenntnisse, insbesondere Office Programme

• Wünschenswert sind Kenntnisse kommunaler Verwaltungsstrukturen

• Wohnsitz in der Nähe von Warendorf (Fahrzeit zur Arbeitsstelle nicht länger als 30 Minuten u. a. zwecks Koordination des Winterdienstes)

• Tägliche Arbeitsaufnahme mit Arbeitsbeginn der Mitarbeiter/innen (feste Arbeitszeiten); ansonsten Gleitzeit

Eine Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr wäre von Vorteil, ist aber keine Voraussetzung.

 

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a TVöD.

 

Wir bieten:

• eine interessante Tätigkeit in einem engagierten Team

• Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich

• Fortbildungsmöglichkeiten

• Leistungsorientierte Bezahlung

• Angebote zum Gesundheitsmanagement

 

Die Bewerbung von Menschen mit Behinderung ist erwünscht, jedoch muss eine persönliche Mobilität auch in nicht barrierefreiem Umfeld gegeben sein. Die Stadt Warendorf ist ausdrücklich an Bewerbungen von Frauen interessiert. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. 

 

Auskünfte zu der Stelle erteilt Herr Schulze Althoff, Tel. 0 25 81/54-16 70, E-Mail-Adresse: hubert.schulzealthoff(at)warendorf.de. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Frau Stumm unter 0 25 81- 54 11 11, E-Mail-Adresse: daniela.stumm(at)warendorf.de.

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Nachweisen bis zum 30.04.2018 unter Angabe der Kennziffer 67-18-09 an die

Stadt Warendorf

Der Bürgermeister

Lange Kesselstraße 4 – 6

48231 Warendorf

 

oder gern per E-Mail in einem pdf-Dokument an bewerbung(at)warendorf.de




Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord