Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Rathaus > Öffentliche Ausschreibungen & Bekanntmachungen > Ausschreibungen


Öffentliche Ausschreibungen

Die Stadt Warendorf stellt regelmäßig aktuelle Ausschreibungen ein. Diese werden an dieser Stelle aufgeführt, sofern welche vorliegen.

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Auftraggeber

Stadt Warendorf                            Gebäudewirtschaft und Tiefbau        Freckenhorster Straße 43
48231 Warendorf

Telefon 02581-54 1663                                Telefax 02581-54 2911
eMail: michael.wiedeler(at)warendorf.de

Auftragsgegenstand

Sanierung Straßen Innerorts

Ort der Ausführung

verschiedene Stellen im Stadtgebiet von Warendorf

48231 Warendorf

Art und Umfang der Leistung

Verschiedene Stellen im Stadtgebiet von Warendorf

- Andreasstraße / Bluemenstraße

- Badestraße

- Affhüppen Esch

- Beckumer Straße, Einmündung Am Salzgraben

- Münsterweg

Zeitraum der Ausführung

Ausführungsfristen s. Vertragsbedingungen

Beginn: 10.09.2018                                        Ende: 16.11.2018

VergabeverfahrenÖffentliche Ausschreibung, VOB/A
Vergabe-Nr. 662018Wie01
Angebotseröffnung02.08.2018, 12:30 Uhr                                    Stadt Warendorf, Zentrale Submissionsstelle, Freckenhorster Str. 43, Raum 109, 48231 Warendorf
Verdingungsunterlagen

Anforderung bei:

Vergabeportal NRW:  

http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/
Vergabebekanntmachung662018Wie01

 

 

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Auftraggeber

Abwasserbetrieb Warendorf
Freckenhorster Straße 43
48231 Warendorf

Telefon 02581-541741
Fax 02581-541749
eMail: frank.linning(at)aw-waf.de

Art des AuftragesAusführung von Bauleistungen
Ort der Ausführung

Regenüberlaufbecken Hoetmar

Sendenhorster Straße

48231 Warendorf-Hoetmar

Art und Umfang der Leistung

Errichtung einer 10kV Trafostation auf dem RÜB Hoetmar

Die bestehende technische Ausrüstung auf dem Regenüberlaufbecken (RÜB) Hoetmar wird derzeit über eine Niederspannungseinspeisung aus dem Netz des EVU versorgt. Zur Verbesserung der energetischen Versorgung ist durch den Abwasserbetrieb Warendorf (AW) vorgesehen einen Mittelspannungsanschluss herzustellen und eine Transformatorenstation auf dem Gelände des RÜB aufzustellen. Die Anlage wird als Ortsnetzstation errichtet.

Die Bemessung richtet sich nach dem Energiebedarf des RÜB und der aus dieser Niederspannungsverteilung zu versorgenden Kläranlage. Gleichzeitig wird die NS-Anlage erneuert und ein Netzersatzaggregat für die 400-V-Einspeisung erneuert.

Die notwendigen baulichen Maßnahmen werden bauseits in Abstimmung mit dem Anlagenerrichter erbracht.

 

Ausführungsfristen

Beginn: 06.08.2018

Ende: 30.03.2019

VergabeverfahrenÖffentliche Ausschreibung, VOB/A
Vergabe-Nr. 18-743-3
Angebotseröffnung12.07.2018, 12:00 Uhr, Stadtverwaltung Warendorf, Freckenhorster Straße 43, Raum 109, Submissionsstelle, 48231 Warendorf
Verdingungsunterlagen

Anforderung bei:

Vergabeportal NRW:  

http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/
Vergabebekanntmachung18-743-1

 

 


Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord