Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord

Pavilly

Allgemeine Informationen

Das Schloss in Pavilly
Das Schloss in Pavilly

Pavilly liegt ca. 22 km nordwestlich von Rouen und 159 km nordwestlich von Paris. Durch das Gemeindegebiet fließen die Austreberthe, ein Nebenfluss der Seine, und das Flüsschen Saffimbec.
Pavilly trägt den Titel  „Ville Fleurie“ mit 2 Blumen: Preisträger des französischen Wettbewerbes „Concours des villes et villages fleuris“ (vergleichbar mit dem Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“; maximal können 4 Blumen verliehen werden).


Zahlen, Daten & Fakten

StaatFrankreich
RegionHaute-Normandie
DépartementSeine-Maritime
ArrondissementRouen
KantonPavilly
Einwohner6.180
Flächeca. 14 km²




Geschichte der Partnerschaft

Das Stadttal
Das Stadttal

Die Partnerschaft zwischen der damaligen selbstständigen Stadt Freckenhorst und der französischen Stadt Pavilly entstand im Jahr 1967. Nachdem der TUS Freckenhorst e.V. die Verbindung zu dem dort ansässigen Sportverein "Olympique Pavillais" aufgenommen hatte, traf man sich jährlich im Wechsel zum deutsch-französischen Sportvergleich. Nach einigen Jahren lud der französische Bürgermeister Bernard Guesdon seinen Amtskollegen Anton Deiter und den Freckenhorster Rat ein, um ihnen Pavilly vorzustellen. Die deutsch-französische Freundschaft wurde mit der Begründung einer offiziellen Städtepartnerschaft am 21. Mai 1972 besiegelt. Zahlreiche Freckenhorster Vereine und Verbände besuchten im Laufe der Jahre die Partnerstadt. Es kam zu Begegnungen des Freckenhorster Kinder- und Jugendchors, der Feuerwehr, der Kirchen sowie von Musikgruppen und Schulklassen, die bis heute nicht abgerissen sind.
Nach der kommunalen Neugliederung (1975) und dem Verlust der Selbstständigkeit Freckenhorsts verlor die Stadt Pavilly zunächst ihren Ansprechpartner. Daher wurde im Jahr 1977 das Partnerschaftskomitee Freckenhorst-Pavilly e.V. gegründet, das diese Aufgabe übernahm. Warendorf ist eine von wenigen Kommunen, die gleichzeitig zwei Städtepartnerschaften mit Frankreich pflegen.

Symbole der Partnerschaft sind

  • die Pavillystraße (in Freckenhorst)
  • Rue de Freckenhorst (in Pavilly)

Sehenswürdigkeiten

  • Taubenturm aus dem 15. Jahrhundert (regelmäßige Ausstellungen, Ausgangspunkt für drei Rundwanderwege um Pavilly)
  • Kirche Notre Dame
  • Kapelle Sainte Austreberthe, erbaut um 1091
  • Schloss d’Esneval aus dem 15. Jahrhundert (in Privatbesitz)
  • Legende der Heiligen Austreberthe

Impressionen aus Pavilly


Anreise

  • mit dem PKW: ca. 680 km
  • Mit dem Zug: Bahnhof Pavilly (über Barentin)
  • Mit dem Flugzeug: Flughafen Paris (Charles de Gaulle)

Kontaktinformationen

Kontaktadresse der Verwaltung

Stadt Pavilly
Bürgermeister Francois Tierce
Hôtel de Ville
Place du Général de Gaulle
F-76570 Pavilly
Webseite

Pavilly

Comité de Jumelage de Pavilly-Freckenhorst

Hervé Carpentier

37, rue Narcisse Guilbert

F-76570 Pavilly

Facebook: Jumelage de Pavilly Freckenhorst

Freckenhorst

Partnerschaftskomitee Freckenhorst-Pavilly e.V.
Barbara Comtois
Von-Ketteler-Str. 7
D-48231 Warendorf
Webseite 

 

 

Kontakt

Caroline Lindenthal

Caroline Lindenthal
Tel.: 02581 54-1412
Fax: 02581 54-2900
E-Mail

 

Weitere Informationen



Service-Navigation