Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Warendorf, "Zwischen In de Brinke und Stadtstraße Nord"

Kurzbeschreibung

Aufteilungsplan "Zwischen in de Brinke und Stadtstraße Nord"

Um die bestehende Nachfrage nach neuen Baugrundstücken zu decken, realisiert die Stadt Warendorf im Norden von Warendorf das Baugebiet „Zwischen In de Brinke und Stadtstraße Nord“ (Bebauungsplan 1.27)

Dieser Bebauungsplan wurde am 14.12.2018 vom Rat der Stadt Warendorf beschlossen.

Interessenten für ein Baugrundstück können sich bereits jetzt bei der Stadt Warendorf melden.

Den Vordruck „Interessentenbekundung“ finden Sie hier zum Download. Er ist ebenfalls beim Team Liegenschaften, Lange Kesselstraße 4-6, 48231 Warendorf erhältlich.

Die ausgefüllte und unterschriebene Interessentenbekundung können Sie bei der Stadt Warendorf wieder einreichen (gerne auch eingescannt per Mail).

Neben privaten Eigentümern ist auch die Stadt Warendorf Eigentümerin von Wohnbauflächen.

Die Lage der städtischen Grundstücke können Sie dem abgebildeten Plan entnehmen.

Die Grundstücke sind blau markiert. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 345 qm und 814 qm.

Einzelheiten zu den Verfahrens- und Vergabekriterien stehen zurzeit noch nicht fest. Diese werden voraussichtlich Sommer 2019 durch den Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss der Stadt Warendorf festgelegt.

Das Team Liegenschaften der Stadt Warendorf bietet Interessierten ein persönliches Beratungsgespräch an. Hierfür sollte ein Termin vereinbart werden.

Sie erreichen die Mitarbeiterinnen des Teams Liegenschaften persönlich während der allgemeinen Sprechzeiten:

Dienstag und Donnerstag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

sowie nach besonderer Vereinbarung

Interessenten, die bei der Stadt Warendorf eine Interessentenbekundung eingereicht haben, erhalten zu Beginn des Vergabeverfahrens per E-Mail die erforderlichen Unterlagen.

Hinweis:

Ab Herbst 2019 wird voraussichtlich die Erschließung des Baugebietes erfolgen, so dass voraussichtlich ab Spätsommer / Herbst 2020 mit Bauvorhaben begonnen werden kann.

Formular zur Interessenbekundung

Falls Sie an einem Erwerb interessiert sind füllen Sie bitte das entsprechende Formular aus und senden es zurück.

Hier können Sie den Aufteilungsplan herunterladen.

Kontaktinformationen

Kontakt

Monika Höppener-Loevenich
Tel.: 02581 54-1302
Fax: 02581 54-2900
E-Mail

Karin Thüsing
Tel.: 02581 54-1304
Fax: 02581 54-2900
E-Mail