Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord

Sie befinden sich hier:Startseite > Leben in Warendorf > Bürgerinformation > Politische Gremien > Kultur- und Schul-A


Kultur- und Schulausschuss

Allgemeines

Warendorf bietet viel Raum für kulturelle Initiativen auf privater bzw. kommunaler Basis. Herausgehoben werden könnten vielleicht das Theater am Wall, welches seit vielen Jahren durch einen Trägerverein wirtschaftlich stabil betrieben wir und die Stadtbücherei, die sich insbesondere der jungen Generation verplichtet fühlt und regelmäßig ihre Ausrichtung den aktuellen Anforderungen anpasst.

Auch die Schullandschaft bietet den Warendorfer Schülerinnen und Schülern eine vielfältige Auswahl an Bildungsgängen, die alle Schulabschlüsse ermöglichen.

Da die beiden Bereich viele Berührungspunkte haben hat sich der Rat der Stadt Warendorf entschlossen, diese beiden Themenfelder in einem Ausschuss zu behandeln.

Mitglieder und Sitzungen

Dem Ausschuss gehören 15 ordentliche Mitglieder an. Neben den gewählten Ratsmitgliedern (8 Sitze) werden auch "sachkundige Bürger" für den Ausschuss benannt (7 Sitze).

Zusätzlich gehören dem Ausschuss eine Vertreterin bzw. ein Vertreter

  • der katholischen Kirchengemeinden im Stadtgebiet
  • der evengelischen Kirchengemeinden im Stadtgebiet
  • der städtischen Schulen

als berufene (von den Institutionen entsandte) Mitglieder mit beratender Stimme an. Dies ist in §85 des Schulgesetzes NRW festgelegt. Diese Mitglieder dürfen nur bei Beratungen mitwirken, die dem Schulbereich zuzuordnen sind.

Der Kultur- und Schulausschuss tagt ca. 5x im Jahr; die Tagungsorte wechseln, da der Ausschuss sich auch direkt vor Ort (z.B. in einer Schule) informieren möchte.

Die aktuellen (und historischen) Mitglieder sind im Bürgerinformationssystem zu finden.

Dort finden Sie auch eine Übersicht über die Sitzungen.

Aufgaben und Kompetenzen

Seine Aufgaben sind in der Zuständigkeitsordnung festgelegt und umfassen folgende Punkte:

1. Kulturangelegenheiten

  • Förderung von Kunst und Kultur
  • Bücherei und Bibliothekswesen
  • Weiterbildung (z.B. VHS), Musikschule, Museen, Archive
  • Angelegenheiten der Städtepartnerschaften
  • Förderung der Beziehungen auf kulturellem Sektor
  • Stadtjubiläen

2. Schulangelegenheiten

  • Errichtung, Unterhaltung und Afhebung von Schulen
  • Feststellung der Schulbauprogramme
  • Vorbereitung des Ratsbeschlusses zur Verweigerung der Zustimmung zur Wahl der Schulleitung nach §61(4) Schulgesetz NRW

 

 


Service-Navigation