Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

1. Halt am Bahnhaltepunkt Müssingen/Einen

Am kommenden Sonntag ist es soweit: der erste Halt am neuen Haltepunkt Müssingen/Einen bietet den Anlass für eine Feierstunde.


Bald hält der Zug in Müssingen/Einen. Foto: Stadt Warendorf

Vorbereitungstreffen für die Feier am 11.12. mit den Aktiven; Foto: Stadt Warendorf

Damit geht die rund 40jährige Wartezeit bei hoffentlich gutem Wetter endlich zuende...

Am neuen Bahnhaltepunkt Müssingen/Einen hält ab dem 11. Dezember 2016 der Zug der Regionalbahn RB67 "Der Warendorfer" das erste mal. Eine gute Gelegenheit zu feiern - meinen die örtlichen Vereine in Zusammenarbeit mit der Stadt Warendorf.

Um 10 Uhr startet der "Große Bahnhof". So richtig rund geht es dann gegen 10:21, wenn der Zug planmäßig aus Warendorf kommt und Bürgermeister Axel Linke, begleitet vom Spielmannszug St. Georg Müssingen, erstmals am neuen Haltepunkt aussteigt. Empfangen wird der Zug mit dem Bürgermeister mit Böllerschüssen der Wachgarde der Schützenbruderschaft.

Dieses Fest "von Bürgern für Bürger" unterstützt Bürgermeister Linke sehr gerne und freut sich über eine rege Beteiligung der Bevölkerung. Bis 13 Uhr ist für das leibliche Wohl ebenso gesorgt wie für ein kleines Rahmenprogramm mit Ansprachen und dem Besuch des Kiepenkerls.

Weitere Informationen folgen.

Kontakt