Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch
Kategorie: Bildung & Soziales, Stadtportrait, 06.09.2016,

Weltkindertag am 18. September auf dem Marktplatz

Schon 2 Tage vor dem eigentlichen Weltkindertag wird er in diesem Jahr auf dem Marktplatz vor dem Historischen Rathaus gefeiert.


Auf dem Foto sind (v.r.): Bürgermeister Axel Linke, Hildegard Buschhoff (UNICEF), Ansgar Westmark (Stadtjugendpfleger) und Hannelore Peitzsch (UNICEF); Foto: Die Glocke

Dabei geht es am Sonntag, dem 18. September, auf dem Marktplatz bunt zu. Von 14.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr gibt es Aufführungen und andere Attraktionen. Die Planung hat - wie immer - die UNICEF-Arbeitsgruppe in Zusammenarbeit mit der Stadt Warendorf übernommen.

"Der Weltkindertag wird in insgesamt 130 Ländern auf der ganzen Welt begangen. Uns hier geht es ja gut, wir müssen aber auch an die Kinder denken, die in anderen Ländern unter Armut leiden oder sogar verhungern" so Bürgermeister Axel Linke, der mit diesen Worten für den Besuch des Festes wirbt.

Weitere Informationen bekommen Sie bei der UNICEF-Arbeitsgruppe.

Kontakt

Ansgar Westmark
E-Mail
Tel.: 02581 54-1510