Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Fleißig? Fügsam? Fromm? Frauenspuren in Warendorfs Geschichte


In der idyllischen Petersiliengasse wird über Anstand und Moral berichtet

Am 06. Mai lädt Gästeführerin Annemarie Enninghorst zu einem Stadtrundgang ein, der sich abseits der traditionellen Inhalte von Stadtführungen bewegt. An diesem Sonntagnachmittag geht es auf eine Entdeckungsreise in die Geschlechtergeschichte Warendorfs. Anscheinend bekannte Aspekte der Vergangenheit enthüllen ihre unbekannte Seite. Die Verhältnisse zwischen den Geschlechtern, vom Mittelalter bis in die heutige Zeit, machen den Alltag und die Aktivitäten von Frauen und Männern sichtbar. Frauenschicksale, die in der Warendorfer Vergangenheit lange ein Schattendasein führten, treten beispielhaft hervor. Vor allem in ihrem Alltagsleben haben Frauen Geschichte geschrieben. Selten hatten sie die Chance, mit ruhmreichen Taten in die Geschichtsbücher zu gelangen. Und doch: Vor nicht einmal hundert Jahren haben es Warendorfer Frauen bis auf die Titelseiten der internationalen Presse geschafft. Grund genug, das bewegende Ereignis in diesem Rundgang zu würdigen.

Eine Anmeldung ist für Einzelpersonen und Kleingruppen nicht erforderlich. Lediglich Gruppen von mehr als 6 Personen werden um Anmeldung gebeten.

Termin: Sonntag, 06. Mai 15 Uhr, Dauer 1½ Stunden

Treffpunkt: Kirchplatz St. Laurentius

Preis: 3 € je Teilnehmer

 

Information:

Tourismusbüro
Warendorf Marketing
Emsstraße 4
48231 Warendorf
Tel.: 02581 / 54 54 54
E-Mail

 



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord