Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Erfolgreicher Einstieg in die Bürgerbeteiligung zur Altstadtentwicklung!


Auftaktveranstaltung im Kolpinghaus

Auftaktveranstaltung im Kolpinghaus

 

Rund 120 Personen waren gestern Abend der Einladung der Verwaltung ins Kolpinghaus gefolgt, sich über die Bürgerbeteiligung im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes zu informieren.

In seiner Einführung betonte Bürgermeister Jochen Walter den ausgesprochenen Willen der Stadt, eine Vision für die Warendorfer Altstadt gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern entwickeln zu wollen. Anschließend zeichnete Herr Herbstreit von Herbstreit Landschaftsarchitekten den Weg von der damaligen Bewerbung zur Landesgartenschau bis zur heutigen Auseinandersetzung mit den Problemen und Potenzialen der Altstadt nach und erinnerte damit an die damals vorhandene bürgerschaftliche Begeisterung. Baudezernent Oliver Knaup erläuterte nachfolgend nicht nur Ziel und Zweck des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes „Altstadt Warendorf“, sondern betonte auch die Wichtigkeit einer langfristigen Zusammenarbeit zwischen den Immobilieneigentümern und der Verwaltung. Auch die Altstadtkoordinatorin der Stadt Warendorf, Frau Dr. Nina Overhageböck, warb für eine vertrauensvolle Partnerschaft in Bezug auf die Altstadtentwicklung.

Nach diesem ersten Block wurden dann die Arbeitsgruppenthemen vorgestellt. Herr Schönweitz von Büro Pesch und Partner führte in das Thema „Öffentlicher Raum“ ein. Frau Prof. Reicher, TU Dortmund,  sprach von einer Renaissance des Historischen und der hohen Bedeutung der gewachsenen Bausubstanz für die Stadtidentität. Herr Kremming (CIMA), betreut die Arbeitgruppe Wohn- und Geschäftsnutzungen. Er thematisierte die Sanierungs- und Modernisierungsmöglichkeiten der Altstadtimmobilien sowie der Quartiershöfe.

Aus Sicht der Verwaltung war diese erste Veranstaltung ein gelungener Auftakt für einen langfristig angelegten Entwicklungsprozess für die Altstadt Warendorfs. Sie möchte alle Bürgerinnen und Bürger und insbesondere die Immobilieneigentümer nochmals ermuntern, an den am 7. Mai, 9. Mai und 10. Mai 2012, jeweils 19.00 Uhr im Ratsaal, stattfindenden Arbeitsgruppen teilzunehmen. Bisher haben sich schon rund 20 Personen je Arbeitsgruppe angemeldet. Interessierte können auch gerne ohne Anmeldung mitarbeiten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Altstadtkoordinatorin Frau Dr. Nina Overhageböck

 



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord