Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Auf vielfachen Wunsch: Radtour am Wochenende


Ab ins Grüne

Am Sonntag geht’s nach Einen

„Schon häufig haben Bürger und Gäste den Wunsch geäußert, dass wir am Wochenende eine öffentliche Radtour anbieten sollen“, erläutert Beate Potthoff, Ressortleiterin von Warendorf Marketing und teilt mit, dass es am ersten Feriensonntag um 14:00 Uhr nach Einen geht.

Gleich drei Gästeführer betreuen die Tour. Neben Werner Stock wird Heinz Fellhölter die Tour bis Einen und zurück begleiten. Dabei wird der Zielort nicht auf direktem Weg angefahren. Über leicht zu bewältigende eineinhalb Stunden wird eine typische Pättkestour gemacht.

In Einen wartet dann Raimund Schulze-Tertilt auf die Radgruppe. In einem geführten Rundgang wird er über die Ursprünge von Einen berichten und die Teilnehmer in die Dorfkirche führen, deren Kombination von modernem Kirchenbau und gotischem Kirchlein ihren ganz besonderen Reiz hat. Vorbei am historischen Schafstall geht es zur Ems, wo die Renaturierungsmaßnahmen der jüngsten Zeit besichtigt und erläutert werden. Der Rundgang endet nach 1 ½ Stunden am Backhaus, wo die Möglichkeit zur Stärkung besteht. Gegen 17:30 Uhr ist die Rückfahrt nach Warendorf geplant.

Für die Teilnahme an der Radtour wird ein Beitrag von 8 € erhoben. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Termin: Sonntag, 08. Juli, 14:00 Uhr ab Historischem Rathaus

Information:

Warendorf Marketing
Emsstraße 4
48231 Warendorf
Tel.: 02581 / 54 54 54