Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch
Kategorie: Pressemitteilung, Bildung & Soziales, 19.06.2024,

Bodelschwinghschule mit Siegel ausgezeichnet


Die Bodelschwinghschule ist heute als erste Grundschule in Warendorf mit dem Siegel "Schule gegen Rassismus - Schule mit Courage" ausgezeichnet worden. Die Urkunde und die Tafel wurde am Morgen im Beisein von Bürgermeister Peter Horstmann übergeben. Horstmann ist gleichzeitig auch Pate der Schule.

"Die Bodelschwinghschule hier in Warendorf ist eine Schule, fast 200 Jahre alt, die aktiv die Schülerinnen und Schüler dazu ermutigt, sich gegen Rassismus und Diskriminierung stark zu machen." Horstmann wandte sich direkt an die Grundschülerinnen und -schüler, die in der Aula zur Verleihung versammelt waren. "Für euch ist Vielfalt selbstverständlich. Für euch ist es völlig klar, dass alle Menschen gleich sind und dass alle Menschen die gleichen Rechte haben. Und das ist auch gut so".

Schulleiterin Dorothee Pinkhaus freute sich über das Engagement ihrer Schulgemeinschaft und gab im Namen von Kindern und Lehrerschaft das Versprechen ab "Respekt und Toleranz täglich im Schulalltag zu leben". "Wir sind an unserer Schule aktiv gegen Rassismus; wir sind miteinander und füreinander da!"