Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Kategorie: Bildung & Kultur, Pressemitteilung, 07.11.2018,

Comedy vom feinsten im Theater am Wall


24.11.2018, 20.00 Uhr "Faden & Beigeschmack"

Schrägste Wort-Jonglage. Absurdeste Comedy. Für das Theater am Wall entdeckt auf der Freiburger Kulturbörse und nun frisch importiert nach Warendorf. Am 24.11. um 20.00 Uhr können Liebhaber des absurden Blödsinns mit dem Chaos-Theater Oropax und ihrem Programm „Faden & Beigeschmack“ auf ihre Kosten kommen.

Schon der Pressetext gibt einen humorvollen, wortwitzigen Einblick in das, was die beiden Brüder den zuschauern präsentieren: „Das Chaos-Theater Oropax besteht seit 1983 zu 108% aus den Brüdern Volker und Thomas Martins. Einer der beiden ist doof und nur der andere weiß, welcher dieses ist. Sie sind wohl die langsamsten Shootingstars der Comedy-Welt. Zurzeit präsentiert Oropax drei verschiedene Shows. Die aktuelle Show „Faden & Beigeschmack“ erstreckt sich von sehr humorWOLL bis häkelhaft. Aus Gesprächs-Stoff entstehen genial verwobene Textilien, Strick-Leitern und Lockstoffe. Die größte Unterhose der Welt begegnet singenden Botenstoffen und verlorenen Fäden.

Brachial-filigrane Körper-Comedy und skurril-absurde Spontaneinlagen, dies ist das Gütesiegel des Chaos-Theaters. Alles ist grotesk, geistreich und sinnfrei zugleich und vor allem eines: sehr humorwoll. Dart Vader, Oli Garch, die Hormonfee und der Herz-Kasper können dies bezeugen. Was aber ist mit dem Hirsch, der für sein Reh Wolle wollte? Bekam dieser eine RehWollte?“ … Man wird sehen!

Karten sind zu Preisen von 18,00 €, 17,00 € und 10,00 € im Vorverkauf oder an der Abendkasse des Theater am Wall erhältlich. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 19.15 Uhr. Schüler, Studenten und weitere Ermäßigungsberechtigte erhalten einen Rabatt von 50% auf den Kartenpreis. Darüber hinaus sind die Karten von zu Hause auch online buchbar. Hierfür fallen jedoch über den Kartenpreis hinaus gesonderte Gebühren an.

Vorverkauf:
Kulturbüro Warendorf, Kurze Kesselstraße 17, Telefon 02581/54-1414
Tourist-Information Warendorf, Emsstraße 4, Telefon 02581/54-5454
oder online auf der Site des Theater am Wall sowie unter dem Link der ADticket GmbH.



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord