Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Kategorie: Bildung & Kultur, Pressemitteilung, 07.11.2018,

Gedenkfeier anlässlich des 80. Jahrestages der Novemberpogrome in Warendorf


Am 9. November 2018 jähren sich die Novemberpogrome zum 80. Mal. Auch in Warendorf nahmen die terroristischen Akte gegenüber jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern mit diesen gewaltsamen Ausschreitungen eine dramatische Wendung.

Die Stadt Warendorf wird in enger Kooperation mit dem Paul-Spiegel-Berufskolleg am 9. November 2018 um 11.30 Uhr auf dem jüdischen Friedhof an der Hugo-Spiegel-Straße dieses Anlasses gedenken. Alle Bürgerinnen und Bürger sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Schülerinnen und Schüler des Paul-Spiegel-Berufskollegs haben schon am vergangenen Mittwoch den Gedenkstein, den Hugo Spiegel gemeinsam mit dem damaligen Bürgermeister Dr. Hans Kluck 1970 der Öffentlichkeit übergeben hatte, behutsam gereinigt. Der empfindliche Stein war von Flechten befallen, die ihn auf Dauer zerstören würden. Ebenso haben die Schülerinnen und Schüler die Stolpersteine, die ja mittlerweile schon in vielen Straßen Warendorfs verlegt sind, gereinigt, damit sie wieder augenfällig werden.

Bei der Gedenkfeier auf dem jüdischen Friedhof werden neben der stellvertretenden Bürgermeisterin, Frau Doris Kaiser auch Schüler des Paul-Spiegel-Berufskollegs zu Wort kommen. Sie werden aus Berichten von Zeitzeugen vorlesen, die die Novemberpogrome in Warendorf erlebt haben.

Die Stadt Warendorf und das Paul-Spiegel-Berufskolleg möchten so stellvertretend für alle Bürgerinnen und Bürger ein Zeichen wider das Vergessen setzen und die Erinnerung an die jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger wach rufen, für die das Leben in Warendorf seit diesem Tag eine dramatische Wendung nahm und vielfach mit dem gewaltsamen Tod endete.



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord