Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Trägerauswahlverfahren für Kindergärten in Warendorf und Freckenhorst


Da im Stadtgebiet Warendorf zum Kindergartenjahr 2019/20 zwei neue Kindertageseinrichtungen ihren Betrieb aufnehmen werden, initiiert die Stadt Warendorf in Kooperation mit dem Amt für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises Warendorf ein  Auswahlverfahren für die Trägerschaft von zwei weiteren Kindertageseinrichtungen.

Im laufenden Kindergartenjahr 2018/19 stellt sich die Betreuungssituation so dar, dass in der Kernstadt Warendorf vereinzelt freie Plätze, die in der Zuweisung sind, in Kindergärten vorhanden sind und in Freckenhorst alle vier Kindertageseinrichtungen mit Überbelegungen operieren müssen, um den Bedarf wohnortnah decken zu können. Aufgrund des Umstandes, dass die Kinderzahlen in der Kernstadt leicht ansteigen und in Freckenhorst konstant bleiben, während zugleich die Bereitschaft der Eltern weiter wachsen dürfte, ihre Kinder frühzeitig im Kindergarten betreuen zu lassen, ist es notwendig, sowohl für Warendorf wie auch für Freckenhorst je einen neuen Kindergarten zu betreiben und – im Vorgriff bzw. als Interimslösung – einen Teil der Plätze auch bereits zum Kindergartenjahr 2019/20 zu schaffen. 

Beide Kindertageseinrichtungen werden in den kommenden Jahren als Kindertageseinrichtungen zunächst an Interimsstandorten betrieben. 

Eine Kindertageseinrichtung (schwerpunktmäßig für die Kernstadt Warendorf) wird übergangsweise ihren Betrieb im Gebäude der ehemaligen Franziskusschule, Rosenstraße 11, aufnehmen. Zum Kindergartenjahr 2019/20 wird diese Kindertageseinrichtung zunächst eingruppig betrieben werden und dann sukzessive dem Bedarf entsprechend bis hin zur Dreigruppigkeit ausgeweitet. Nach Fertigstellung eines Neubaus für eine viergruppige Kindertageseinrichtung im Baugebiet „In de Brinke“ ist ein Wechsel an diesen Standort vorgesehen.

Eine zweite Kindertageseinrichtung wird zum Kindergartenjahr 2019/20 im Ortsteil Freckenhorst in der Form entstehen, dass die bisherige eingruppige Einrichtung der „Springfrösche“ mit einer weiteren Gruppe zu einer neuen Kindertageseinrichtung zusammengelegt wird. Übergangsweise wird diese Kindertageseinrichtung in einer Containerlösung untergebracht, bis dann im unmittelbaren Umfeld der Everword-Grundschule ein Neubau für eine zweigruppige Kindertageseinrichtung errichtet sein wird.

Die Stadt Warendorf möchte potentielle Träger von Kindertageseinrichtungen dazu ermutigen, ihr Interesse zu bekunden und sich darum zu bewerben, die Trägerschaft von diesen Kindertageseinrichtungen zu übernehmen. Das Auswahlverfahren eines geeigneten Trägers für die beiden neuen Kindertageseinrichtungen in der Stadt Warendorf sieht vor, dass bis zum 28.10.2018 Interessenten entsprechend einer Auswahlmatrix allgemeine Angaben zum Träger und zum pädagogischen Konzept bei der Stadtverwaltung einreichen.

Entsprechend einer Vorauswahl, die im Zusammenwirken mit dem Amt für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises Warendorf vorgenommen wird, finden dann in einem weiteren Verfahrensschritt am 8.11.2018 vertiefende Gespräche mit Interessenten statt.

In einem gemeinsamen Prozess, an dem die Stadtverwaltung Warendorf, das Jugendamt des Kreises Warendorf und die Politik beteiligt sein werden, wird dann im Frühjahr 2019 die Entscheidung hinsichtlich der Übernahme von Trägerschaften für Kindertageseinrichtungen in der Stadt Warendorf getroffen werden.

Kontakt

Ansgar Westmark
E-Mail
Tel.: 02581 54-1510



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord