Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Kategorie: Freizeit & Tourismus, 28.05.2018,

„Maikäfer flieg“ öffentliche Stadtführung zum Dreißigjährigen Krieg und zu seinen Auswirkungen auf Warendorf


Fast jeder kennt die beruhigende Melodie des Wiegenliedes, über das sich die  traumatische Beschreibung  von Krieg und Schutzlosigkeit legt. In diesem Widerspruch findet sich die besondere Aussagekraft von „Maikäfer flieg“.

Das kleine Kinderlied steht am Beginn der Stadtführung, die den Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges vor 400 Jahren zum Anlass nimmt, über die tiefgreifenden Auswirkungen auf Warendorf  zu berichten. Da ist der Versuch des Rates, nicht zwischen die Fronten von protestantischer Union und katholischer Liga zu geraten, die wochenlange Belagerung durch die Soldaten Tillys und die List einer verliebten Magd. Es folgte die Einquartierung von Soldaten und Tross. Hunger und Armut, Not und Seuchen und Brände, eine übervölkerte Stadt; all das wirkte auf die Warendorfer Bevölkerung ein. Am Ende war es die räumliche Nähe zu Münster und den dort stattfindenden Friedensverhandlungen, die Warendorf vor noch Schlimmerem bewahrte.  Mit dem Friedensschluss endete ein europäischer Krieg um territoriale Macht, Religion und Unabhängigkeit.

Die öffentliche Führung findet statt am Sonntag, 03. Juni um 16:00 Uhr. Treffpunkt ist das historische Rathaus, Markt 1, Führungsentgelt 5 € pro Person.



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord