Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Kategorie: Pressemitteilung, Freizeit & Tourismus, 29.11.2017,

Weihnachtsstimmung im Warendorfer Weihnachtswäldchen


Weihnachtliche Altstadtführung

Am kommenden Freitag, 1.12.2017 eröffnet das Warendorfer Weihnachtswäldchen. Mit Glühwein, weihnachtlichem Kunsthandwerk und leckeren Schmankerln wird in Warendorf die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Bis zum 3. Advent lockt das nostalgische Budendorf ins weihnachtliche Warendorf.
Traditionell eröffnet Bürgermeister Axel Linke das Wäldchen um 17.00 Uhr mit der Verpflichtung der Nacht- und Feuerwächter: „Ihr sollt Tag und Nacht Wacht halten, abends zur rechten Zeit die Tute blasen und sorgfältig auf Feuer achten.“ Ab 18.30 Uhr stimmt Rita Althues und Band mit Live-Musik auf den Advent ein.

Bereits um 14 Uhr werden am Freitag die Marktstände geöffnet und können von den Besuchern in Augenschein genommen werden. Die Gastronomie hat einige Spezialitäten im Angebot. Im Rathaus hält die Puppendoktorin Sprechstunde und nicht nur die Wartezeit lässt sich gut in der weihnachtlichen Glasausstellung überbrücken. Um 15.30 Uhr starten die täglichen weihnachtlichen Altstadtführungen ab Historisches Rathaus.

Das Programm am ersten WWW-Wochenende (2. und 3.12.2017):
Schon das erste Wochenende des Weihnachtswäldchens bietet den Gästen viele Attraktionen. Am Samstag kann beim botanischen Drama „Erna, der Baum nadelt“ im Rathaus viel gelacht werden. Die Aufführungen sind um 15, 16 und 17 Uhr. Auch um 17 Uhr macht sich der Nachtwächter auf zu einem öffentlichen Rundgang durch Warendorfs Gassen. Gästeführer Werner Elpers begleitet ihn und passt auf, dass er nicht vom rechten Wege abkommt. Im Lesepavillon können Groß und Klein Weihnachtsgeschichten lauschen. Anschließend präsentiert sich die Yamaha Musikschule ab 18 Uhr mit weihnachtlicher Musik.

An beiden Tagen dreht die Kutsche von 11 bis 18 Uhr ab Rathaus ihre Runden und zeigt den Mitfahrern ein Stück von Warendorf. Das Programm auf der Krippenstallbühne ist ganz auf das Thema „Basteln im Advent“ ausgerichtet. Am Samstag werden von 12 bis 16 Uhr kreative Ideen zum Advent zum Mitmachen angeboten und am Sonntag können alle Kinder von 11 bis 16 Uhr Weihnachtsbaumschmuck herstellen.

Am Sonntag geht es wieder „in die Höhe“: Um 12 und 14 Uhr können sich die Besucher auf den Weg nach oben in den Turm der Laurentiuskirche machen. Für die Führung ist eine Anmeldung in der Tourist-Info erforderlich. Um 18 Uhr stimmt die Bläsergruppe des Hegering Milte mit weidmännischen Signalen und adventlichen Liedern auf den Abend im Weihnachtswäldchen ein. - Alle Informationen unter www.weihnachtswaeldchen.de



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord