Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglisch

La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Kategorie: Pressemitteilung, Freizeit & Tourismus, 13.06.2017,

„Alte Häuser, alte Gassen, alte Sprüche“ : öffentliche Führung mit Warendorf Marketing


Denkmalgeschütze Häuser prägen das historische Stadtbild

„Das klappt ja wie am Schnürchen!“ - Dieses Sprichwort wird man in der Vergangenheit in Warendorf oft verwendet haben, hat es doch seinen Ursprung in der Kutschfahrt.
Die Bedeutung des Sprichwortes „Es kratzt jemand die Kurve“, ist sogar noch deutlich an einigen Straßenecken in der historischen Altstadt zu sehen.
Gästeführer Werner Stock erklärt mit Witz, Charme und Augenzwinkern die Bewandtnis solcher Redewendungen und die Herkunft von Straßennamen.
Einige Weisheiten, die man im täglichen Sprachgebrauch benutzt, gehen bis in mittelalterliche Zeiten zurück. Beim Bummel durch die verwinkelten Gassen  erfahren die Teilnehmer Erstaunliches und Skurriles über deren Ursprung.

Wer Warendorf einmal aus einem anderen Blickwinkel erleben möchte, darf sich gerne der öffentlichen Führung anschließen, die Warendorf Marketing am kommenden Sonntag, den 18.06. um 16 Uhr anbietet.
Die Führung dauert 90 Minuten, die Teilnahme kostet pro Person € 5,00. Kinder bis zu 12 Jahren in Begleitung Erwachsener gehen kostenfrei mit.
Treffpunkt ist das historische Rathaus, Markt 1. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gruppen können das Programm auch als individuelle Führung im Tourismusbüro buchen.



Service-Navigation