Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch
Kategorie: Leben in Warendorf, Bildung & Kultur, 04.12.2014,

Schule sparen 70 Tonnen Kohlendioxid ein


Die Vertreter der Schulen bekamen gestern im Rathaus von Bürgermeister Jochen Walter die Urkunden und Prämien für ihre Energiesparbemühungen überreicht. Foto: Hagemeyer / WN

Im Jahr 2013 wurden an den Warendorfer Schulen insgesamt 69,8 Tonnen Kohlendioxid gegenüber dem Referenzjahr 2008 eingespart. Finanziell macht dies eine Einsparung von rund 40.000 Euro aus. 

Im Rahmen des Projektes "Energiesparen macht Schule" erhalten die Schulen einen Teil dieser Einsparung als finanzielle Prämie, die nach einem Schlüssel auf die Schulen aufgeteilt wird. Über diese Mittel können die Schulen dann frei verfügen.

Im Rahmen einer  Feierstunde wurden die Urkunden von Bürgermeister Walter an die Vertreter der Schulen überreicht.

Die Glocke und die WN berichteten ausführlich über dieses Ereignis.