Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch
Kategorie: Stadtportrait, Rathaus, 19.02.2014,

Stadt sucht Wahlhelfer

Wenn am 25. Mai diesen Jahres die Europa- und Kommunalwahlen anstehen benötigt die Stadt Warendorf für die Durchführung dieser Wahlen ca. 160 ehrenamtliche Wahlhelfer.


Bürgermeister Jochen Walter und Karin Kövener vom Bürgerbüro erwarten ca. 31 Tausend Wahlberechtigten zur Stimmabgabe. Foto: Die Glocke

Diese Wahlhelfer werden in den 20 Wahllokalen zu jeweils 8 Personen eingesetzt. Dadurch ist gewährleistet, dass niemand den ganzen Tag anwesend sein muss, sondern ein Schichtdienst verabredet werden kann.

Nur bei der Auszählung nach Schließung der Wahllokale müssen alle Wahlhelfer bei der Auszählung der 4 Stimmzettel (Europa-, Landrats-, Kreistags- und Stadtratswahl) mithelfen.

Seitens der Stadt gibt es als kleines Dankeschön 25€ und eine Tafel Schokolade. Damit ist der Aufwand sicherlich nicht abgegolten. Aber, so ist sich Bürgermeister Jochen Walter sicher, die Wahlen sind der Moment, in dem sich die Demokratie umsetzt und da sollte jeder bereit sein, ehrenamtlich seinen Teil dazu beizutragen.

Die Ergebnisse werden - wie immer - im Bürgerbüro gesammelt und in die Wahlsoftware eingegeben. Im Sophiensaal beginnt um 18 Uhr eine öffentliche Ergebnispräsentation, zu der alle Warendorferinnen und Warendorfer herzlich eingeladen sind.

Sofern Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben können Sie sich mit diesem Formular an die Stadtverwaltung wenden.

Die Tageszeitungen berichteten ausführlich (s.u.).

Kontakt

Karin Kövener

Karin Kövener
E-Mail
Tel.: 02581 54-1330

Sonja Bermann
E-Mail
Tel.: 02581 54-1331