Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch
Kategorie: Rathaus, Stadtportrait, Tourismus, Kultur & Sport, 07.11.2012, Von: Jürgen Fieber

Bürgerbusverein Hoetmar begrüßt 20.000. Fahrgast


Kleine Geschenke gab es für den 20.000 Fahrgast des Bürgerbusses (Foto: WN)

Großes Jubiläum für den Bürgerbus Hoetmar: Der Vorsitzende des Bürgerbus-Vereins, Paul Schwienhorst, konnte den 20.000. Fahrgast begrüßen und gleichzeitig mit 200.000 KM Fahrstrecke für das eingesetzte Fahrzeug ein weiteres Jubiläum verkünden.

Im Februar 2009 gegründet konnte die Verbindung von Hoetmar nach Everswinkel (B1) und Sendenhorst (B2) bei den Nutzern von Beginn an mit einem attraktiven Fahrplan und günstigen Preisen punkten. So überrascht das jetzige Jubiläum eigentlich nur die geehrten Fahrgäste, die an der Haltestelle "Ferienhof" von Warendorfs Bürgermeister Jochen Walter zu einem kleinen Zwischenstopp aus dem Bus gebeten werden.

Dort überreichte Paul Schwienhorst dem 20.000 Fahrgast, Katharina Ruthmann, ein kleines Präsent. Anschließend gratulierte Dr. Andreas Leistikow seitens des RVM stellvertretend für die 45 Fahrer Franz-Josef Tacke für die gefahrenen 200.000 Kilometer.

Auch Christian Borgmann (Raiffeisen Genossenschaft), Thomas Stohldreier (Gemeinde Everswinkel), Heinz-Jürgen Müller (Kreis Warendorf) und Jochen Walter gratulierten den Geehrten, bevor die Fahrt weiter ging zur Endhaltestelle an der "Alten Stellmacherei". Dort klang die Jubiläumsfahrt mit einem kleinen Imbiß aus bevor der Bus in sein Nachtquartier gestellt wurde.

Die Tageszeitungen Westfälische Nachrichten und Die Glocke berichteten ausführlich.

Kontakt

Benedikt Wuttke
E-Mail
Tel.: 02581 54-1325