Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Delegation aus Oleśnica verbringt ein erlebnisreiches Wochenende in Warendorf

Auf Einladung von Bürgermeister Axel Linke besuchte Michał Kołaciński, Bürgermeister aus Oleśnica, mit weiteren offiziellen Vertretern die Partnerstadt Warendorf anlässlich des Mariä-Himmelfahrts-Wochenendes.


Bürgermeister Axel Linke, sein Amtskollege Michał Kołaciński und Landrat Dr. Olaf Gericke während der Prozession; Foto: Heinz Beckstette

Viele Gäste beim Empfang im Historischen Rathaus; Foto: Heinz Beckstette

Bürgermeister Axel Linke, sein Amtskollege Michał Kołaciński und Landrat Dr. Olaf Gericke während der Prozession; Foto: Heinz Beckstette

Bürgermeister Axel Linke, sein Amtskollege Michał Kołaciński und Landrat Dr. Olaf Gericke während der Prozession; Foto: Heinz Beckstette

Impressionen von der Prozession; Foto: Heinz Beckstette

Impressionen von der Prozession; Foto: Heinz Beckstette

Impressionen von der Prozession; Foto: Heinz Beckstette

Die Gäste erwartete ein erlebnisreiches Besuchsprogramm voll zahlreicher Veranstaltungen. Am Freitagabend begrüßte Bürgermeister Axel Linke die Delegation aus Oleśnica in der Pferdestadt. Gemeinsam ging es weiter in das Bundesgolddorf Hoetmar. Beim Heimatabend konnten die Gäste das dörfliche Leben in Warendorf und das Engagement der Hoetmarer Dorfgemeinschaft hautnah miterleben. Den Abschluss des ersten Tages bildete der Besuch der Mottoparty „Deutschland trifft Austria“ des Bürgerschützenvereins Warendorf e.V.

Am Samstagmorgen besuchte die Gruppe aus Oleśnica die Stadtbücherei. Anna Zasada, Leiterin der Stadtbücherei und des Kulturforum in Oleśnica und Maria Maciejewska, stellv. Leiterin der Schulabteilung, konnten dabei viele Anregungen und Ideen mitnehmen. Die Gruppe zeigte sich beeindruckt von der Ausstattung und Arbeitsweise der Bücherei. Insbesondere da in Oleśnica in der siebten und achten Klasse Deutsch als Fremdfach unterrichtet wird, soll den Schulen in der polnischen Partnerstadt in naher Zukunft der Zugang zu Angeboten wie Duden- und Brockhaus-Online über den Warendorfer Katalog ermöglicht werden. Auch im Rahmen der Schüler- und Jugendaustausche will man die gemeinsame Arbeitsweise und gegenseitigen Nutzungsmöglichkeiten in diesem Bereich weiter ausbauen.

Wenige Stunden später eröffnete Axel Linke mit seinem Amtskollegen aus der polnischen Partnerstadt am Samstagnachmittag die Kirmes. Bei einem anschließenden Stadtrundgang konnte die Delegation bereits erste Eindrücke sammeln, wie an diesem Wochenende in Warendorf weltliche und kirchliche Tradition aufeinandertreffen und zugleich harmonieren. Am Abend hatte Bürgermeister Axel Linke neben den Gästen aus Oleśnica auch Vertreter der Politik und des deutsch-polnischen Freundeskreises zu einem gemeinsamen Arbeitsgespräch eingeladen. Ein Rundgang durch die festlich beleuchtete Altstadt rundete den Abend ab. Die Marienverehrung ist in Polen sehr bedeutsam. So zeigten sich die Gäste sichtlich ergriffen von der Warendorfer Tradition, dieses kirchliche Fest zu feiern.

Daher war es Bürgermeister Michał Kołaciński und seinen Begleitern eine besondere Ehre, am Sonntag als Ehrengäste in Begleitung von Landrat Dr. Olaf Gericke und Bürgermeister Axel Linke an der Prozession teilzunehmen.

Mit den Eindrücken aus den zahlreichen Programmpunkten reisten die Gäste am Sonntag zurück nach Oleśnica. Für Bürgermeister Michał Kołaciński war es bereits der zweite Besuch in Warendorf. Aber auch seine Mitreisenden freuen sich auf weitere Begegnungen im Rahmen der Städtepartnerschaft.

Bürgermeister Axel Linke freut sich ebenfalls auf das Wiedersehen im September. Dann wird er mit politischen Vertretern Oleśnica anlässlich der Europatage besuchen.



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord