Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Kategorie: Bildung & Kultur, Pressemitteilung, 20.09.2017,

Start im Schauspielring des Theater am Wall mit "#Freundschaft" von und mit Gilla Cremer


22.09.2017, 20.00 Uhr "#Freundschaft", Bild: Arno de Clair

Am 22. September um 20.00 Uhr startet das Theater am Wall im Schauspielring mit dem Bühnenstück „Freundschaft“ von und mit Gilla Cremer. Die Autorin und Schauspielerin ist in Warendorf keine Unbekannte. Bereits vor zwei Jahren gastierte sie mit ihrem Stück „Die Dinge meiner Eltern“ im Theater am Wall und zog das begeisterte Publikum in ihren Bann.

In ihrem neuen Bühnenstück stellt sie sich dem Thema Freundschaft. Wer gute Freunde hat, sagen die Wissenschaftler, wird seltener krank, lebt länger und glücklicher! Aber was ist ein wahrer Freund, eine gute Freundin? Wie viele haben wir und wo hat Freundschaft ein Ende? Authentisch, gefühlvoll und berührend hält sie ein Plädoyer für eine Freundschaft und regt mit ihrem Stück zum Nachdenken an. Die Freunde, um die es hier geht, das sind drei Frauen und ein Mann. Sie begegnen der ersten großen Liebe, entscheiden sich für den ersten Job, haben Spaß im Urlaub, erfahren ihren ersten Neid untereinander, überwinden Konflikte und machen miteinander auch schmerzliche Erfahrungen.

„#Freundschaft“ ist wie alle Stücke von Gilla Cremer ein Abend, der lange nachklingt, und bei jedem im Publikum sicherlich andere Erinnerungen wachruft. Man lernt viel an diesem Abend, man lacht viel und man vergießt vielleicht auch ein paar Tränen. Tränen der Freude oder der Betroffenheit.

Karten sind zu Preisen von 25,00 €, 23,00 € und  17,00 €  im Vorverkauf oder an der Abendkasse des Theater am Wall erhältlich. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 19.15 Uhr. Schüler, Studenten und weitere Ermäßigungsberechtigte erhalten einen Rabatt von 50% auf den Kartenpreis. Darüber hinaus sind die Karten von zu Hause auch online buchbar. Hierfür fallen jedoch über den Kartenpreis hinaus gesonderte Gebühren an.

Vorverkauf:
Kulturbüro Warendorf, Kurze Kesselstraße 17, Telefon 02581/54-1414
Tourist-Information Warendorf, Emsstraße 4, Telefon 02581/54-5454
oder online im Theater am Wall sowie allen Vorverkaufsstellen der ADticket GmbH .



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord