Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Olympia-Reiter tragen sich in das Goldene Buch ein

Es ist fast schon zur Tradition geworden, dass alle vier Jahre nach den Olympischen Spielen die erfolgreichen Reiter in Warendorf empfangen werden und sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen.


Bürgermeister Axel Linke mit den Olympia-Teilnehmern; Foto: Stadt Warendorf

Und so konnte Bürgermeister Axel Linke in diesem Jahr einige der erfolgreichen Reiterinnen aus dem Dressur- und Vielseitigkeitssport bei einem kleinen Empfang im Historischen Rathaus begrüßen.

Mit einem historischen Bus wurden die Aktiven vom Gelände des DOKR zum Rathaus gefahren und dort von einem Bläser-Ensemble der Musikschule Beckum-Warendorf mit der Olympia-Fanfare empfangen.

Im Historischen Ratssaal empfing Bürgermeister Axel Linke die Gäste und ließ in einer kurze Ansprache noch einmal die Erfolge der deutschen Reiter Revue passieren. Er dankte auch den vielen Betreuern und Ehrenamtlichen, ohne die eine solche Leistung auf höchstem Niveau (die Deutschen Reiter waren die erfolgreichste Reiter-Mannschaft der Spiele in Rio) nicht möglich ist. Dabei hob er neben der FN auch die Leistungen der Sportschule der Bundeswehr hervor, die in vielen Bereichen Athleten unterstützt und durch ihrem Kommandeur, Oberst Michael Maul, vertreten wurde.

Anschließend trugen sich die Olympia-Teilnehmer in das Goldene Buch der Stadt Warendorf ein. Neben den deutschen Olympioniken trugen sich auch die für Schweden startende Warendorferin Sara Algotsson-Ostholt sowie der ebenfalls in Warendorf lebende Andreas Ostholt ein.

Die Gäste hatten im Anschluss noch Gelegenheit zu kurzen Gesprächen und zur Besichtigung der Foto-Ausstellung des Pferdefotografen Yann Arthus-Bertrand, die zeitgleich im Historischen Rathaus stattfindet.

Zum Abschluss präsentierten sich einige der Olympia-Teilnehmer noch auf der großen Show-Bühne auf dem Marktplatz und standen für kurze Interviews zur Verfügung. Dort wurden sie mit stürmischem Applaus der vielen hundert Anwesenden begrüßt.

Auf dem Foto sind abgebildet (v.l.):

Jonny Hilberath (Trainer Dressur), Hans Melzer (Trainer Vielseitigkeit), Ingrid Klimke, Dorothee Schneider, Isabell Werth, Kristina Bröring-Sprehe, Julia Krajewski, Monika Theodorescu (Trainerin Dressur), Sara Algotsson-Ostholt, Bürgermeister Axel Linke

Sandra Auffarth konnte aufgrund eines Wettbewerbes bei den Bundeschampionaten erst später kommen und fehlt deshalb auf dem Foto.

Eine Bilderstrecke des Empfanges kann hier angeschaut werden ...



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord