Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Sie befinden sich hier:Startseite > Aktuelles


Kategorie: Stadt der Pferde, Pressemitteilung, 02.12.2016,

Hochkarätige Neuzugänge im NRW-Landgestüt


Velvet (Foto Georg Frerich)

Bei der Hauptkörung im Pferdezentrum in Münster-Handorf wurden vom 21.-23. November die besten zweieinhalbjährigen Reitpferdehengste ihres Jahrgangs ausgewählt um ab dem kommenden Jahr als Vererber in der Zucht eingesetzt zu werden. Das Landgestüt Warendorf kann drei hochkarätige Neuerwerbungen für die nächste Decksaison verzeichnen. Darunter sind gleich zwei Reservesieger und ein Prämienhengst die allesamt während der Körtage zu begeistern wussten.

Der auf den Namen  Zoom getaufte erste Reservesieger der dressurbetonten Hengste wird zukünftig als Landbeschäler der Züchterschaft zur Verfügung stehen. Den Braunen hat das Landgestüt vom Stall Blue Hors in Dänemark erworben. Während der Körtage avancierte Zoom zu einem der Publikumslieblinge. Dies lag unter anderem an seinen exzellenten Grundgangarten und seinem charmanten Auftreten. Sein Vater ist der KWPN-Hengst Zack und die Mutter, die selber hoch erfolgreich bei Zuchtveranstaltungen war, geht auf Don Schufro zurück.

Ein weiterer erster Reservesieger hat mit den springbetonten Deville eine Box in Warendorf bezogen. Mit enormen Vermögen begeisterte er bei der Körung im Freispringen. Sein Vater ist der sportlich erfolgreiche KWPN Hengst Dantos HBC, der mit dem ebenso in Warendorf stationierten Deep Impact bereits im vergangenen Jahr den Spring-Reservesieger der Westfälischen Hauptkörung stellte. Weiter geht es im Stammbaum mit dem Springhengst Veron.

Deville ist aus dem Stall von Mathieu Beckmann in das Landgestüt gewechselt, ebenso wie der dritte Neuzugang vom Westfälischen Körplatz, dem Prämienhengst Velvet. Der Fuchs bestach im dressurbetonten Lot nicht nur mit seiner sympathischen Erscheinung, sondern auch durch feinste Bewegungsqualität. Er ist ein Sohn des Van Vivaldi, dem Reservesieger der NRW Hauptkörung 2012. Der Stamm seiner Mutter Finlay bietet über den Landbeschäler Fidermark abgesichertes Dressurblut.

Die drei Hengste werden bei den Hengstpräsentationen des NRW Landgestüts zu sehen sein. Am 29. Januar im Westfälischen Pferdezentrum in Münster-Handorf, am 04. Februar im Rheinischen Pferdezentrum und bei den Warendorfer Züchtersonntagen am 12. Februar und 16. März.



Service-Navigation


La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept

De Nederlandse versie van onze webpagina is een selectie uit de sector "Vrije tijd & Toerisme".

akkoord