Service-Navigation


E-Mail-Adresse stadt(at)warendorf.de       Stadtverwaltung: 0  25  81  -  54  0

DeutschFranzösischEnglisch

La version française de notre site web vous montre un choix traduit des secteurs «vivre à Warendorf» et «les loisirs & le tourisme».

accepter

The English version of our website is a selection of the sector " Leisure & Tourism ".

accept


Neues aus Warendorf

Kategorie: Freizeit & Tourismus, Leben in Warendorf, Stadt der Pferde, Rathaus, Top-Meldung, 24.07.2016

Großer Bahnhof für Hans Günter Winkler

Mit einem umjubelten Festumzug und toller Stimmung auf dem Marktplatz ehrte die Pferdestadt ihren Ehrenbürger HGW an seinem 90. Geburtstag.weiterlesen


Kategorie: Bildung & Kultur, Wirtschaft & Arbeit, Leben in Warendorf, Top-Meldung, 02.07.2016

Bewerbung um Ausbildungsplätze 2017 ab sofort möglich

Wie schon in den Vorjahren führt die Stadt Warendorf ein Online-Bewerbungsverfahren für die Ausbildungsplätze 2017 durch.weiterlesen


Kategorie: Leben in Warendorf, Pressemitteilung, Wirtschaft & Arbeit, 29.07.2016

Stadt verkauft Grundstück für ein Mehrfamilienhaus

Die Stadt Warendorf bietet ein Grundstück für eine Mehrfamilienhausbebauung im Bereich des Bebauungsplanes 2.45 "Westlich Friedhof Warendorf" in zentraler Lage Warendorfs zum Kauf an.weiterlesen


Kategorie: Freizeit & Tourismus, Stadt der Pferde, Wirtschaft & Arbeit, 28.07.2016

Brand im Landgestüt: Ursache scheint geklärt zu sein

Ein Mitarbeiter des Landgestüts hat im Umfeld der Lagerhalle das Unkraut mit einem gasbetriebenen Gerät bekämpft und dabei vermutlich die Halle in Brand gesetzt. Den weit über 100 Helferinnen und Helfern dankten der Umweltminister und die Leitung des Landgestüts für den tatkräftigen Einsatz zur...weiterlesen


Kategorie: Pressemitteilung, Leben in Warendorf, Stadt der Pferde, Freizeit & Tourismus, 27.07.2016

Nach dem Brand im NRW-Landgestüt: Minister Remmel und das Landgestüt danken allen Helferinnen und Helfern

Für den schnellen und erfolgreichen Lösch- und Rettungseinsatz am Montag, den 25. Juli, beim Brand in der Lagerhalle des Landgestüts, danken Umweltminister Johannes Remmel und  das Landgestüt den weit über 120 Helferinnen und Helfern sehr herzlich.Innerhalb weniger Minuten sei die Feuerwehr...weiterlesen


Kategorie: Bildung & Kultur, Wirtschaft & Arbeit, Pressemitteilung, Leben in Warendorf, 26.07.2016

Notunerkünfte werden geschlossen

Die Bezirksregierung Münster hat die Schließung aller 3 Notunterkünfte in Warendorf zum 31.10.2016 angekündigt.weiterlesen


Kategorie: Leben in Warendorf, Stadt der Pferde, 25.07.2016

Brand im Nordrhein-Westfälischen Landgestüt Warendorf

Einen Großalarm gab es am heutigen Montag gegen 14 für die Freiwillige Feuerwehr Warendorf: Eine Lagerhalle im Landgestüt war in Brand geraten.weiterlesen


Kategorie: Freizeit & Tourismus, Pressemitteilung, Stadt der Pferde, 25.07.2016

PFERDE-STÄRKEN in der Stadt des Pferdes

  Am 13. und 14. August bieten zum zwölften Mal die PFERDE-STÄRKEN Pferdefreunden und solchen, die es werden wollen, die Gelegenheit verschiedene Betriebe zu besuchen  und Stall-Luft zu schnuppern. Viele Betriebe öffnen an diesem Wochenende ihre Stalltüren, stellen ihre Betriebe vor...weiterlesen


Kategorie: Stadt der Pferde, Pressemitteilung, 22.07.2016

NRW Landgestüt blickt auf erfolgreiche Decksaison

Seit einigen Tagen ist wieder sogenannte Marstallzeit während der alle Hengste und Mitarbeiter wieder zurück in Warendorf sind. Und die Stimmung im Landgestüt ist derzeit überaus gut, da die Saison  sehr erfolgreich verlaufen ist. Ein Plus von mehr als 30% im Vergleich zum Vorjahr kann das...weiterlesen


Kategorie: Leben in Warendorf, Wirtschaft & Arbeit, Rathaus, 22.07.2016

Änderung des Bebauungsplanes "Westlich Friedhof Warendorf"

Die erste Änderung des Bebauungsplanes 2.45 liegt vom 01.08. bis zum 02.09.2016 im Rahmen des § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuches (BauGB) für die Öffentlichkeit aus.weiterlesen


Kategorie: Leben in Warendorf, Rathaus, 22.07.2016

Sperrung des Ostwall in Richtung Oststraße

Ab Montag, 25. Juli, wird die Durchfahrt auf dem Ostwall in Richtung Oststraße voraussichtlich für 1 Woche komplett gesperrt. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.weiterlesen



Service-Navigation