Zur Navigation
Service-Navigation
DeutschFranzösischEnglischNiederländisch

Neues aus Warendorf

Kategorie: Pressemitteilung, Marktplatz, Rathaus, Top-Meldung, Wirtschaft & Umwelt, 24.01.2020 Schadstoffmobil in Warendorf

Am Freitag, 24.01.2020 haben alle Warendorfer Bürgerinnen und Bürger in der Zeit von 13:00 –...weiterlesen

Kategorie: Pressemitteilung, Rathaus, Wirtschaft & Umwelt, 16.01.2020 Ergebnisbericht zum Moderations- und Werkstattverfahren zur weiteren Entwicklung der Industriebrache Brinkhaus

Die Stadt Warendorf weist darauf hin, dass der Ergebnisbericht des Moderations- und...weiterlesen

Kategorie: Bürgermeister, Pressemitteilung, Rathaus, Wirtschaft & Umwelt, 16.01.2020 Vogelnistkästen im Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner

In der Hoffnung auf gefiederte Helfer bei der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners hat die...weiterlesen

zum News-Archiv

Strategieprozess Warendorf: Öffentliche Stadtkonferenz

Bürgermeister Axel Linke und Stefanie Rahlf vom Büro KoRis.
Bürgermeister Axel Linke und Stefanie Rahlf vom Büro KoRis.

Warendorf. Welche Themen sind für die Zukunft der Stadt Warendorf besonders wichtig? Womit kann Warendorf punkten, wo besteht Handlungsbedarf? Diese Fragen haben im vergangenen Jahr zahlreiche Expertenrunden, ein Jugendforum und eine Konferenz mit zufällig aus der Einwohnermeldedatei ausgewählten Bürgerinnen und Bürgern beschäftigt. Die Ergebnisse werden noch bis Mitte des Monats ausgewertet und am Samstag, den 25. Januar von 14 bis etwa 17 Uhr im Sparkassen-Forum vorgestellt. Alle Interessierten haben dann die Gelegenheit, sich einen Überblick über den Strategieprozess zu verschaffen und eigene Einschätzungen zu ergänzen.

„Ich lade alle Warendorferinnen und Warendorfer herzlich ein, sich zu informieren und mit uns über die Ergebnisse des Strategieprozesses zu diskutieren. Wir nehmen gerne weitere Anregungen zu wichtigen Themen für Warendorf mit“, so Bürgermeister Axel Linke, der den Strategieprozess vor zwei Jahren gemeinsam mit dem Rat der Stadt auf den Weg gebracht hat. „Mobilität und Bildung haben sich bisher als besonders wichtige Themen herausgestellt, zum Thema Pferd gibt es sehr unterschiedliche Meinungen, Digitalisierung zieht sich als Querschnittsthema durch – ich bin gespannt, welche Rückmeldungen wir aus der Öffentlichkeit noch bekommen“, so Linke weiter. Horst Breuer, Leiter des Warendorfer Kulturbüros und Ansprechpartner für den Strategieprozess erläutert: „Wir werden am 25. Januar das Sparkassen-Forum in eine Art Marktplatz verwandeln und möchten nach einem Überblick für alle gemeinsam in kleineren Gruppen dazu ins Gespräch kommen.“

INFO: Der Strategieprozess dient als eine Grundlage für die Warendorfer Entwicklung und soll wichtige Weichenstellungen vorbereiten. Themen sind zum Beispiel Wirtschaft, Handel und Dienstleistungen, Tourismus, Freizeit und Kultur, Bildung, Gesundheit, Sport und Soziales, Verkehr und Mobilität, Umwelt, Natur- und Klimaschutz, Land- und Forstwirtschaft und Warendorf als Stadt des Pferdes.  Informationen zum Strategieprozess finden Sie auf der Internetseite der Stadt Warendorf hier. Ansprechpartner bei der Stadt Warendorf sind Horst Breuer, Leiter des Sachgebietes Kultur, und Birgit Lücke, stellvertretende Sachgebietsleiterin Kultur und Teamleiterin Bücherei. Bei Fragen zum Strategieprozess sind sie zu erreichen unter 02581/541430 (Lücke), 02581/541410 (Breuer) oder unter kultur(at)warendorf.de